Nachrichtenüberblick zum Frühstück – Landkreis abgeschlagen, zugeparkte Straßen, Kommune in Dehrn

+++Landkreis abgeschlagen+++zugeparkte Straßen in Hadamar+++Kommune in Dehrn+++

Was berichten die Zeitungen über die Region? Hier eine kleine Zusammenfassung zum Frühstück mit den Links zu den entsprechenden Artikeln.

Landkreis abgeschlagen

In einer Region Studie des ZDF landete der Landkreis Limburg-Weilburg weit abgeschlagen auf den 300. Platz. Noch vor ihm auf Platz 95 landete der Rhein-Lahn-Kreis im Vergleich. Es flossen Zahlen zur Arbeitslosenquote, der Pro-Kopf-Verschuldung, das Alter der Menschen, die Arztdichte, der Abfall pro Haushalt oder auch die Frauenquote im Kreistag mit hinein. 53 Kriterien in drei Kategorien wurden bewertet. Zwar schnitt Limburg-Weilburg sehr gut ab im Bereich Arbeiten& Wohnen, im Bereich Schulabbrecher sowie Lehreranzahl. Negativ wirkten sich Wahlbeteiligung oder auch die Kinderbetreuungsquote aus. Via Nassauische Neue Presse und Deutschland-Studie.

Zugeparkte Straßen in Hadamar

Weil enge Straßen immer wieder zugeparkt werden, kommen die Müllabfuhr oder auch Rettungsfahrzeuge kaum durch. In Hadamar kommt dies sehr oft vor und Peter Wilhelmy vom Ordnungsamt appelliert an die Einsicht der Autofahrer. In Zukunft soll verstärkt ein Augenmerk darauf geworfen werden. Via Nassauische Neue Presse

Kommune in Dehrn

Für Dreharbeiten der Frankfurter Kunstszene treffen auf dem Johannishof in Dehrn Stadt und Land aufeinander und bilden eine Kommune. Gedreht wurde der zweite Teil der Trilogie „Stadt-Land-Fluss“ von Daniel Kötter und Hannes Seidl. Jeder konnte an dieser Kommune teilnehmen. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Themen

In der NNP: Die Finanzierung für den neuen Kunstrasen in Ahlbach steht und bereits im November sollen die Fußballer darauf spielen können. Wie spannend Logistik sein kann, lernten die Kinder in der WissensWerkstadt. In Elz feierten die Judokas ihre 25-jährige Freundschaft mit einem Judoclub aus Greiz. Der Energieversorger Syna modernisiert das Gas- und Stromnetz in Villmar. Der Ortsbeirat Würges zeigt sich unzufrieden über das Einlaufbauwerk, denn es sei unzureichend gesichert. Der Kindergarten in Heistenbach wird 50 Jahre alt.

Auf Mittelhessen: Auf der Burg Freienfels rockte am Wochenende ABBA. Vor drei Jahren gründete sich das Familienzentrum Weilmünster und zieht eine positive Bilanz. Heute wird über die Oldtimertraktorenschau beim Traktorclub „Ackerkralle“ in Niedertiefenbach berichtet.

Die Artikel vom Weilburger Tageblatt/ Mittelhessen sowie der Rhein-Zeitung liegen hinter einer Bezahlschranke, dennoch möchte ich diese nicht unbeachtet lassen. Die Nassauische Neue Presse stellt über den Tag verschiedene Artikel online. Ich kann nur diese verlinken, welche bereits am Morgen online sind. Auf andere Themen weise ich hin.

Ihr informiert Euch regelmäßig bei mir über die Nachrichten? Dann würde ich  mich über eure Unterstützung freuen.
Unterstütze mich auf Steady

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.