Nachrichtenüberblick – Landwirte begrüßen Regen

+++Landwirte begrüßen Regen+++Corona Update+++

Regionale Nachrichten aus Limburg-Weilburg gibt es im täglichen Nachrichtenüberblick. Themen aus den Zeitungen, aber auch Pressemitteilungen werden dafür zusammengefasst und kuratiert.

Landwirte begrüßen Regen

Mai und April waren recht kühl, aber niederschlagsreich. Für die Aussaat der Landwirte bedeutete dies eine Verzögerung von rund zwei Wochen in der Vegetation. Viel mehr konnten sich die Pflanzen durch das langsame Wachstum besser entwickeln. Für die Bauern, welche auf die Grünpflanzen zur Futterverwertung angewiesen sind, bedeutet dies jedoch, zwei Wochen länger zu überbrücken. Frostschäden gab es hingegen keine. Trotz der Niederschläge ist es noch immer zu trocken. Die Speicher der Unterböden sind noch nicht wieder aufgefüllt. Daher freuen sich die Landwirte über jeden Tropfen Regen. Durch das ständig ändernde Wetter müssen die Landwirte allerdings auch flexibel sein, denn nicht alle Aufgaben sind bei jedem Wetter zu tätigen. Und so geht dann auch mal ein Wochenende drauf, wenn dann gerade das Wetter für bestimmte Arbeiten passt. Mit Sorge blicken die Landwirte auf die Veränderungen des Wetters und möchten sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen. Via Nassauische Neue Presse 

Update Corona

Laut RKI beträgt die heutige Sieben-Tage-Inzidenz 14,5. Stand gestern gab es 7 neue Fälle im Landkreis. Die Infizierten verteilen sich auf Bad Camberg (6), Beselich (2), Brechen (16), Dornburg (1), Elbtal (0), Elz (8), Hadamar (10), Hünfelden (4), Limburg (9), Löhnberg (4), Mengerskirchen (6), Merenberg (3), Runkel (6), Selters (0), Villmar (0), Waldbrunn (0), Weilburg (4), Weilmünster (2) und Weinbach (1). 13 Menschen befinden sich derzeit im Krankenhaus, 2 in Normalbetten, 11 auf Intensiv. 284 Menschen (+1) sind inzwischen verstorben. 48.690 Menschen im Impfzentrum sowie 37.988 Menschen über Hausarztpraxen haben bereits ihre Erstimpfung erhalten. 23.098 Menschen haben auch ihre Zweitimpfung.

Stellen für Schnelltests findet ihr hier.

Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Der Bundestagswahlkampf ist gestartet, in einer mitgliederoffenen Kreisvorstandssitzung präsentierten die beiden CDU-Kandidaten ihre Schwerpunkte. Die Stadtverordneten in Limburg sollen eine Resolution gegen die Erweiterung des FOC Montabaur beschließen. Im September wird es keinen Flohmarkt in Limburg geben. Die FDP Limburg fordert Aufklärung zum nicht rechtmäßigen Blitzen im Dehrner Weg zur Zählung des Verkehrs. Vier junge Frauen berichten von ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) an der Erlenbachschule in Elz unter Pandemiebedingungen. In jahrelanger Recherchearbeit entstand ein Buch über die Gefallenen und Vermissten aus Villmar im zweiten Weltkrieg, das Buch ist bei der Gemeinde bestellbar. Im Kurpark Bad Camberg ist Minigolf möglich.

Mittelhessen: Eine 42-Jährige hat wohl fahrlässig ein Wohnhaus in Löhnberg in Brand gesetztMerenberg braucht eine neue Kita, aber seit eineinhalb Jahren tut sich nichts. Im Freibad Weilmünster laufen die Saisonvorbereitungen.

Was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.