Nachrichtenüberblick – Leben mit Handicap, Forderung nach Information, Franz als Bürgermeisterkandidat

Teilen erwünscht

+++Leben mit Handicap+++Forderung nach Information+++Franz als Bürgermeisterkandidat+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat am frühen Morgen noch nicht die drei Artikel des Tages online. Sind sie online, verlinke ich sie nach.

Leben mit Handicap

Heute ging ein deutsch-französischer Schüleraustausch an der Fürst-Johann-Ludwig-Schule in Hadamar zu Ende. Im Mai erfolgt der Gegenbesuch in Bellerive. Als große Projektthema für den diesjährigen Schüleraustausch gab es das Thema Leben mit Handicap. Gestern durften die Schüler erfahren, wie es ist, im Rollstuhl zu sitzen, nicht sehen zu können oder nur einen Arm zur Verfügung zu haben. In Frankreich werden sie die Möglichkeit haben, mit Sportlern zu sprechen, die eingeschränkt sind. Via Nassauische Neue Presse (nicht online)

Forderung nach Information

Der Landesrechnungshof überprüft regelmäßig die Kommunen. So wurde Limburg 2015 überprüft und es wurde bemerkt, dass keine Antikorruptionsrichtlinien vorliegen würden. Auch derzeit werden die Haushaltsstrukturen von Limburg wieder überprüft, im Vergleich mit anderen Kommunen. Die Stadtverordneten verlangten nun, dass sie umfassend informiert werden wollen über die Ergebnisse, besonders, wenn etwas von Bedeutung dabei herauskommt. Via Nassauische Neue Presse (nicht online)

Franz als Bürgermeisterkandidat in Beselich

Der parteilose Michael Franz aus Waldbrunn tritt nochmal als CDU-Kandidat bei der Bürgermeisterwahl in Beselich im Oktober an. Er sei noch nicht fertig. Durch seine gute und kontinuierliche Arbeit sei Beselich eine aufstrebende Gemeinde, so die CDU. Der Vorsitzende der Gemeindevertretung sieht Franz als Glücksfall für die Gemeinde. Es seien viele Projekte vorangebracht worden und er hätte neue Gewerbetreibende nach Beselich geholt. Als Ziele nannte Franz die Sicherung der Ärzteversorgung, den Ausbau des Radwegenetzes und der erneuerbaren Energien auf gemeindeeigenen Flächen, die Erweiterung des Investzentrums sowie bei entsprechender Nachfrage zusätzliche Bauplätze in allen Ortsteilen. Via Nassauische Neue Presse (nicht online)

Weitere Themen

NNP: Die IHK-Spitze hat sich deutlich verjüngt, Ulrich Heep als Präsident wieder gewählt. Der BUND Kreisverband blickt positiv auf seine Arbeit zurück und erläutert die Ziele für dieses Jahr. An der PPC steht im Rahmen eines Umweltprojektes der Plastikmüll im Mittelpunkt. Die Kneipp-Anlage am Eichhornsbach in Bad Camberg ist frisch saniert. Limburger Dealer haben ihr Wirkungsgebiet nach Freiendiez verlegt.

Mittelhessen: Das Conference Center ist verkauft. Zwölf Kommunen haben sich zu einer Holzvermarktungsgesellschaft zusammengeschlossen.

Rhein-Zeitung: Der IHK-Vorstand hat sich neu aufgestellt. Die Bischofswohnung wird zum Museum.


 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.