Nachrichtenüberblick – Neumarkt Limburg, Umgang mit Smartphone

Teilen erwünscht

+++Neumarkt Limburg+++Umgang mit Smartphone+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat am frühen Morgen noch nicht die drei Artikel des Tages online. Sind sie online, verlinke ich sie nach.

Neumarkt Limburg

Gestern Abend wurden im Ortsbeirat und Ausschuss für Stadtentwicklung Pläne für den Neumarkt vorgestellt. Der Magistrat hat einen Favoriten, der jetzt wohl Grundlage für die Neugestaltung sein kann. Aber Vorschläge von Bürgern sind ausdrücklich erwünscht. Im Mai soll dann eine Entscheidung fallen. Christoph Dietz (CDU) möchte auf dem Neumarkt einen Anreiz für Familien mit Kindern. Peter Rompf (SPD) möchte die Bürger mit einbeziehen und am Ende zwei Vorschläge mit in eine Bürgerversammlung mitnehmen. Grüne Inseln oder auch Wasserspiele auf dem Platz kamen bei den Kommunalpolitikern sehr gut an. Das Leitmotiv eines „rostroten Bandes“ zwischen den Platanen klingt nach einer alten Idee und ist nicht wirklich eine Innovation. Die Kosten der Vorschläge lagen bei eine Millionen bis 2,4 Millionen Euro in der Umsetzung. Via Nassauische Neue Presse (nicht online)

Umgang mit dem Smartphone

Bei der WissensWerkstatt erfuhren die Kindern mehr zum gesunden Umgang mit dem Smartphone. Zu Gast war Cordula Kahl, Bildungsreferentin „Kindheit und Medien“ bei der Wissenswerkstatt des Lions Clubs Limburg Mittellahn, des Jugendbildungswerkes Limburg-Weilburg und der Limburger Stadtjugendpflege. Einige Kinder warfen einen kritischen Blick auf den Konsum ihrer Eltern – diese hätten kaum Zeit für die Kinder, weil sie ständig auf ihr Smartphone schauen würden. Es sei sinnvoll, Nutzungszeiten abzuklären, bei denen die Kinder auch mal selbständig agieren können. Zu den Hausaufgaben oder beim spielen mit anderen Kindern sollte es strikt weggelegt werden. Via Nassauische Neue Presse (nicht online)

Weitere Themen

NNP: Heute gibt es gegen 10 Uhr einen Probealarm von Katwarn. Der Eisenbahn-Club wirbt um Mitglieder. Der CityRing Limburg hat Politiker und Bürger zu einem gemeinsamen Gespräch eingeladen. Der TuS Lahr freut sich über neue Kunstsportanlage. In Aumenau kamen die Landwirte an den runden Tisch. Schulen in Bad Camberg bekommen Namen. Eisenbach bekommt 1,5 Millionen für neues Feuerwehrhaus.

Mittelhessen: Ferienanlage in Weyer wächst. Bürger in Weilburg sprechen sich klar für Fußgängerzone in der Neugasse aus.

Rhein-Zeitung: Kurioser Diebstahl in Holzappel – Diebe stehlen Postauto.


 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.