Nachrichtenüberblick – Parteispenden und Transparenz, Verzögerung Lichfieldbrücke

+++Parteispenden und Transparenz+++Verzögerung Lichfieldbrücke+++Corona Update+++

Regionale Nachrichten aus Limburg-Weilburg gibt es im täglichen Nachrichtenüberblick. Themen aus den Zeitungen, aber auch Pressemitteilungen werden dafür zusammengefasst und kuratiert.

Parteispenden und Transparenz

Um ihre Arbeit zu finanzieren, erhalten die Parteien auch Spendengelder. Damit Spender keinen Einfluss auf politische Entscheidungsprozesse nehmen können, müssen hohe Spenden über 10.000 Euro öffentlich gemacht werden. Viele Experten halten diese Grenze für zu hoch. Auf eine Anfrage bei den Kreisverbänden wollten AfD und FDP keiner Zahlen nennen. Auskunft gaben die Linken, die Grünen, SPD und CDU. Die CDU, welche die höchsten Spenden erhielt, gab keine weiteren Auskünfte und bezog sich auf den Datenschutz, während die SPD sehr transparent war und eine Spende Fragen aufwarf. Via Mittelhessen und HL-Journal

Verzögerung Lichfieldbrücke

Eigentlich sollte die Lichfieldbrücke 2022 neu gebaut werden. Im letzten Jahr gab Hessen Mobil bekannt, dass sich dies wohl weitere zwei bis drei Jahre schieb. Nun teilte Bürgermeister Dr. Marius Hahn auf eine Anfrage mit, dass der Baustart wohl erst im Frühjahr 2026 sein soll. Eine verbindliche Festlegung des Baustartes sei derzeit jedoch nicht möglich. Vor allem die Abklärung mit allen Fachbehörden zu Ersatztrinkwasserversorgung oder Rettungswegekonzepte führen zu dieser Verzögerung. Wenn es keine weiteren Verzögerungen gibt, ist mit einer Fertigstellung in 2023 zu rechnen. Ein Belastungstest zeigte auf, dass die Brücke noch länger im derzeitigen Zustand genutzt werden kann. Via Nassauische Neue Presse

Corona Update

Laut RKI liegt die Inzidenz heute bei 5,2 und neun neue Fälle in den letzten sieben Tagen. Stand gestern gab es 1 neuen Fall im Landkreis sowie 7 aktive Fälle. 3 Menschen befindet sich derzeit im Krankenhaus, 3 in Normalbetten, 0 auf Intensiv. 285 Menschen sind inzwischen verstorben. 51.971 Menschen im Impfzentrum sowie 67.399 Menschen über Hausarztpraxen haben bereits ihre Erstimpfung erhalten. 38.571 Menschen haben auch ihre Zweitimpfung.

Das Impfzentrum in Limburg sucht weiterhin Impfnachrücker.

Stellen für Schnelltests findet ihr hier. Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Auf den heimischen Bahnstrecken ist ein Testbetrieb mit Wasserstoff oder Batterie geplant. Das Parken in Limburg wird ab dem 1.August teurer. Die Sanierung des Stadtmuseums Hadamar wird mit 943.000 Euro doppelt so teuer wie geplant, die SPD lehnt das Konzept abDornburger Bürger seien ausreichend informiert und der Haupt- und Finanzausschuss entschied sich daher gegen eine Satzungsänderung. In Hausen fehlen Kita-Plätze, eine Waldgruppe könnte eine Lösung sein.

Mittelhessen: Ein Wanderweg führt neun Kilometer rund um NiedertiefenbachMengerskirchen soll eine eigene App bekommen.

Pressemitteilungen: Die Hadamarer Schlosskultur bietet an fünf Wochenende ein buntes Programm.

Was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

Termine findet ihr hier.

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.