Nachrichtenüberblick – Professorin des Jahres, Neujahrsempfang des TuS Dietkirchen, Reanimation in der Schule

Teilen erwünscht

+++Professorin des Jahres+++Neujahrsempfang des TuS Dietkirchen+++Reanimation in der Schule+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat am frühen Morgen noch nicht die drei Artikel des Tages online. Sind sie online, verlinke ich sie nach.

Professorin des Jahres

Die Professorin Corinna Baum ist Professorin des Jahres und kommt aus Würges. Gekürt wurde sie von der UNICUM-Stiftung in der Kategorie Medizin und Naturwissenschaften, sie war eine von 1600 Bewerbern aus vier Fachrichtungen. Die 45-Jährige lehrt an der Frankfurter Hochschule Fresenius im Bachelor- und Masterstudiengang Psychologie. Ihre Schwerpunkte sind die Themenbereiche Methoden, Evaluation und Neuropsychologie. Via Nassauische Neue Presse

Neujahrsempfang des TuS Dietkirchen

Der TuS Dietkirchen hat bei seinem Neujahrsempfang einen Querschnitt durch seine Abteilungen gezeigt, langjährige Mitglieder und verdiente Sportler geehrt. Mit seinen 950 Mitgliedern wird in dem Verein hervorragende Jugendarbeit geleistet. Der TuS erfüllt nicht nur im sportlichen Bereich hervorragende Arbeit, sondern stellt sich auch seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Und dabei geht es nicht nur im Fußball, wo der TuS sehr erfolgreich ist, sondern es gibt auch Tanz- und Turngruppen. Via Nassauische Neue Presse

Reanimation in der Schule

Unter dem Motto „Schüler retten Leben“ hat Peter Mors vom DRK drei Tage lang die Schüler an der Mittelpunktschule Frickhofen in der Reanimation geschult. Um den richtigen Rhythmus bei einer Wiederbelebung zu haben, gibt es diverse Lieder, welche im Kopf gesungen werden können und den passenden Rhythmus vorgeben. Neben der Einführung in die Herzdruckmassage bekamen die 200 Schüler auch die Theorie vermittelt – wie kann ein Herzstillstand erkannt werden? Was ist neben der Herzdruckmassage noch wichtig z.B. beim Absetzen des Notrufes. Via Nassauische Neue Presse (nicht online)

Weitere Themen

NNP: Die evangelischen Dekanate Runkel und Weilburg wollen fusionieren, hitzige Diskussionen gibt es bezüglich der zukünftigen Pfarrerstellen. Der TV Elz feierte Neujahrsempfang und ehrte verdiente Sportler. Die Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen braucht einen neuen Wehrführer, denn der Alte ist zu alt. Die SPD-Bürgermeisterkandidatin in Diez möchte die Stadt noch besser entwickeln und den Standort stärker vermarkten.

Mittelhessen: Bischof bittet um Beteiligung aller bei der neuen Pfarrei „Heilig Geist Goldener Grund/ Lahn“. Ein Experte gibt Tipps, wie Daten im Internet vor Datenklau geschützt werden können. Der NABU Niedertiefenbach konnte auf seiner Winterwanderung sehen, wie Tiere die Industrielandschaft zurückerobern.

Rhein-Zeitung: Frau bleibt im Gleisbett stecken, weil sie ihrem Navi blind vertraute.


 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.