Nachrichtenüberblick – Regelungen Weihnachten, Corona Update

+++Regelungen Weihnachten+++Corona Update+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

Regelungen Weihnachten

Gestern informierte Ministerpräsident Volker Bouffier über die Regelungen zu Weihnachten. Am 24.12. werden die Ausgangssperren auf 0 Uhr erweitert, am 25./26.12. auf 22 Uhr. Zudem darf man sich vom 24. bis 26.12. mit dem eigenen Hausstand sowie vier weiteren Personen treffen, die nicht meinem Hausstand angehören. Kinder bis 14 Jahre zählen dabei nicht mit. Diese Festlegung gilt auch für die Hotspots. An Silvester selbst bleibt es bei derzeit bestehenden Regelungen. In allen Regionen, wo die Inzidenz über 200 ist und die Ausgangssperre gilt, gilt diese auch an Silvester und wird nicht aufgehoben. Ausgangssperre ist dort ab 21 Uhr. Generell bleiben die Gottesdienste möglich, darüber entscheiden die Gemeinden vor Ort. Via Hessenschau und Pressekonferenz Land Hessen

Update Corona

Stand gestern gab es 55 neue Fälle im Landkreis. Die Inzidenz der letzten sieben Tage liegt jetzt bei 210,1. Derzeit sind 653 Personen aktiv erkrankt, 2203 inzwischen genesen. Insgesamt waren bisher 2902 Menschen betroffen. Die Infizierten verteilen sich auf Bad Camberg (34), Beselich (39), Brechen (18), Dornburg (38), Elbtal (8), Elz (30), Hadamar (68), Hünfelden (22), Limburg (184), Löhnberg (5), Mengerskirchen (13), Merenberg (11), Runkel (43), Selters (11), Villmar (9), Waldbrunn (27), Weilburg (26), Weilmünster (40) und Weinbach (27). 78 Menschen befinden sich derzeit im Krankenhaus, 59 in Normalbetten, 19 auf Intensiv. 46 Menschen sind inzwischen verstorben.

Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Die Junge Union Limburg-Weilburg sprach in einem offenen Videoformat mit dem Landrat über die aktuelle Situation und vergab Lob für sein Handeln. Mit der Ansage, dass Risikopatienten und Ältere kostenlose FFP2-Masken in ihren Apotheken erhalten, gab es einen Ansturm auf diese. Nach dem Kreistag verabschiedeten auch die Stadtverordneten Limburg eine Resolution zum Erhalt der Ruderregatta. Im Innenraum der Burg Ellar wird fleißig gewerkelt. Dornburg möchte seine Vereine unterstützen, doch eine Abstimmung dazu soll unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. In Beselich hat sich eine Bürgerliste für die Kommunalwahlen formiert.

Mittelhessen: Eine Blitzumfrage der IHK ergab, das jeder dritte Betrieb im Landkreis auf Hilfen setzt. Das Friedenslicht überwindet Grenzen.

Pressemitteilung: Die Jugendfriedenspreise wurden im Landkreis verliehen. Der regionale Energieversorger EVL setzt auf erneuerbare Energien. Im vierten Band zu Forschungen in Limburg geht es um das Schloss und den Walderdorfer Hof.

Was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die “Best of” eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.