Nachrichtenüberblick – Ruhestand 1. Kreisbeigeordnete, Logistikunternehmen für saubere Luft

Teilen erwünscht

+++Ruhestand 1. Kreisbeigeordnete+++Logistikunternehmen für saubere Luft+++Gläserne Freundschaft+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat am frühen Morgen noch nicht die drei Artikel des Tages online. Sind sie online, verlinke ich sie nach.

Ruhestand 1.Kreisbeigeordnete Helmut Jung

Morgen wird der 1. Kreisbeigeordnete Helmut Jung in den Ruhestand verabschiedet. Zwölf Jahre hatte er dieses Amt tätig. Insgesamt blickt er auf 34 Jahre politische Tätigkeit zurück. Er war in all den Jahren maßgeblich verantwortlich für das Amt für Öffentliche Ordnung, das Gesundheitsamt und das Amt für den Ländlichen Raum, Umwelt, Veterinärwesen und Verbraucherschutz sowie für den kreiseigenen Abfallwirtschaftsbetrieb. Sehr wichtig waren ihm dabei die Themen „Erneuerbare Energien“ und „Abfallwirtschaft“. Im Interview wirft Jung nochmal einen Blick zurück auf sein Wirken. Seine Nachfolge tritt Jörg Sauer an. Via Nassauische Neue Presse (Interview nicht online)

Logistikunternehmen für saubere Luft

Das in Limburg ansässige Logistikunternehmen Global Flash Services möchte seinen Fuhrpark umstellen und in Zukunft auf E-Autos setzen. Das erste Auto wurde bereits angeschafft. 80 Prozent der Fahrzeuge im Fuhrpark möchte der Unternehmer in den nächsten Jahren auf Fahrzeuge mit alternativen Antrieb umstellen. Auch sonst wirbt der Unternehmer für eine „Green City Logistik“. So könnten Waren am Stadtrand in Depots geliefert werden und in der Stadt mit E-Fahrzeugen ausgeliefert werden. Dies wäre eine Option für Apotheken, Optiker oder auch die Ämter. Via Nassauische Neue Presse (nicht online)

Gläserne Freundschaft

An der Glasfachschule Hadamar sind derzeit 19 Schüler aus dem französischen Yzeure und erhalten Einblicke in die Berufssparten hier vor Ort. Danach fahren 20 Schüler mit runter nach Frankreich. Dieser Austausch zwischen den beiden Berufsschulen besteht seit 20 Jahren und wird nun mit einer Ausstellung in der Aula der Schule gefeiert. Die Ausstellung ist zu Schulzeiten von 7.30 bis 16 Uhr zu sehen. Es ist nicht nur das gegenseitige Lernen, sondern auch Freundschaften haben sich in dieser Zeit entwickelt. Via Nassauische Neue Presse (nicht online)

Weitere Themen

NNP: Der Limburger Kreis besuchte das Eintracht Museum und traf auf den Sportvorstand Fredi Bobic. Die Feuerwehr Hausen hat eine neue Führungsspitze gewählt. Die Feuerwehr Steeden hat nach 25 Jahren einen neuen Wehrführer. In der Lahnblickhalle in Altendiez riecht es nach der Sanierung muffig. In Diez wird die Feuerwehr zum Schulfach, um neue Wege in der Nachwuchsgewinnung zu gehen.

Mittelhessen: Die Naspa ist zufrieden mit ihrem letzten Geschäftsjahr, investiert wird vor allem in die digitale Fitness. Seit fünf Jahren is(s)t Gräveneck gemeinsam. 

Rhein-Zeitung: Im Baugebiet Schläferberg in Diez haben die Anwohner Angst vor Betonklötzen vor der Nase.


 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.