Nachrichtenüberblick – Sanierung alte Lahnbrücke 2020, Engagement für Afrika

Teilen erwünscht

+++Sanierung alte Lahnbrücke 2020+++Engagement für Afrika+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen.

Sanierung alte Lahnbrücke 2020

Die Stadtverordneten stimmen mit großer Mehrheit zu, dass die Verwaltung Limburg einen Steg für Fußgänger und Radfahrer an der alten Lahnbrücke planen darf. Geschätzt liegen die Kosten für dieses Vorhaben bei 900.000 Euro. Ende 2020 soll dann die Fahrbahn auf der alten Lahnbrücke saniert werden, was eine komplette Sperrung der Brücke für den Verkehr nach sich zieht. Bei dieser Sanierung soll die Brücke wieder in ihren alten Zustand versetzt werden. Dies bedeutet, dass die Betonauskragungen aus den 60er Jahren, welche die Oberfläche der Brücke verbreiterten, zurückgebaut werden sollen. Mit dem Steg für die Fußgänger und Radfahrer sind zwei Bürgersteige auf der der Brücke nicht mehr notwendig. Eine Diskussion über eine Einbahnstraßenlösung wird es vor 2026 nicht geben. Den bis dahin dauert die vierjährige Sanierung der Lichfieldbrücke, wofür die alte Lahnbrücke als Umleitung benötigt wird. Via Nassauische Neue Presse 

Engagement für Afrika

Zwei Dornburger engagieren sich in Afrika, um den armen Menschen zu helfen. Dies kann durch Hilfe direkt vor Ort sein, wie dies Johanna Klink aus Wilsenroth macht. Sie ist im Projekt Kaokoland in Namibia an einer Schule und packt dort tatkräftig mit an. Es kann aber auch durch Spenden sein, wie es ein Unternehmer gemacht hat und dadurch einen Hausbau in Uganda für eine Familie ermöglicht hat. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Themen

NNP: Die Flüchtlingshilfe Dietkirchen wird noch immer gebraucht, aber die Helferanzahl schrumpft. Am 3.Januar findet um 19 Uhr ein Treffen in der Dorfstube statt. Bürgermeister Peter Blum (parteilos) aus Waldbrunn widerspricht den gegen ihn erhobenen Vorwürfen. Ein nach den Feiertagen brummt das Geschäft in Limburg mit umtauschen, Gutscheinen ausgeben oder in Ruhe shoppen. Die Bürgerinitiative in Hünfelden fordert eine Bürgerversammlung zum Thema Windkraft.

Mittelhessen: Die Allianz für den freien Sonntag Limburg-Weilburg führte ein Gespräch mit dem Europaabgeordneten Thomas Mann (EVP), um einer allgemeinverbindlichen europäischen Lösung für den arbeitsfreien Sonntag durch den Gesetzgeber Vorschub zu leisten. Pater Richard Henkes wird selig gesprochen. Am Sonntag war der 1100. Todestag von König Konrad, an den die Weilburger gedachten.

Rhein-Zeitung: Ein Limburger dirigiert an der königlichen Oper in London.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.