Nachrichtenüberblick zum Frühstück – Schaden nach Großbrand, Stammzellspende, Weihnachtsmarkt Limburg

+++Schaden nach Großbrand+++Stammzellspende+++zweiter Weihnachtsmarkt+++Forum Gesundheit+++

Was berichten die Zeitungen über die Region? Hier eine kleine Zusammenfassung zum Frühstück mit den Links zu den entsprechenden Artikeln. Die Artikel vom Weilburger Tageblatt/ Mittelhessen liegen hinter einer Bezahlschranke, dennoch möchte ich diese nicht unbeachtet lassen. Die Nassauische Neue Presse stellt über den Tag verschiedene Artikel online. Ich kann nur diese verlinken, welche bereits am Morgen online sind. Auf andere Themen weise ich hin.

Schaden nach Großbrand

Die Polizei hat ihre Untersuchungen zum Großbrand im Heimwerkerzentrum LHZ abgeschlossen. Demnach ist alleine am Gebäude ein Schaden von einer Millionen Euro entstanden, ohne das Inventar mit einzurechnen. Brandstiftung schließen die Ermittler aus, die genaue Ursache des Brandes könne jedoch nicht mehr festgestellt werden. Die NNP und Mittelhessen berichten heute darüber.

Stammzellspende

Für den Spender sind es drei Tage Krankenhausaufenthalt, zwei Schnitte und zwei Bohrungen in die Beckenrückwand. Für den Empfänger ist das gespendete Knochenmark eventuell die Lebensrettung. Ein junger Mann aus dem Westerwald hat vor kurzem 1,4 Liter gespendet und erzählt von seinen Erfahrungen als Spender.

Zweiter Weihnachtsmarkt in Limburg?

Die Stadtverordneten müssen entscheiden, ob sie auch in Zukunft einen Weihnachtsmarkt oben auf der Domplatte haben möchten. Allerdings müssten sie dafür Geld in die Hand nehmen. Es müsste eine fehlende Summe zwischen 7.000 und 20.000 Euro gedeckt werden. Die Stadtverordneten müssen sich dafür oder dagegen aussprechen. Interesse von Beschickern sei gegenüber den Bürgermeister bekundet worden.

Forum Gesundheit Schaufensterkrankheit

Regelmäßig lädt das St. Vincenz Krankenhaus zum Forum Gesundheit, um über verschiedene Krankheiten aufzuklären. Interessierte können dann etwas über Symptome, Diagnose und Therapiemöglichkeiten erfahren. Im aktuellen Forum ging es um die Schaufensterkrankheit „Vorsicht, wenn es in der Wade zwickt!“. Dahinter steckt die periphere arterielle Verschlusskrankheit, eine chronische Durchblutungsstörung.

Weitere Themen

Im Portrait wird der Musiker Thomas Kilian aus Dauborn vorgestellt. Er betreibt eine Musikschule und gibt seine Liebe zu Blasinstrumenten an seine Schüler weiter. Der Tischtennis Verein Oberzeuzheim wird 50 Jahre alt und in 50 Fakten wird Tischtennis erklärt. In Kirberg fand das Höfefest statt und lockte zahlreiche Besucher an. Die JVA Diez veranstaltete ihren letzten Frühlingsmarkt und die NNP berichtet darüber. Seit die Arbeitspflicht weggefallen ist, lässt sich das Angebot der Gärtnerei nicht mehr aufrechterhalten.
In Freienfels finden am Wochenende die Ritterspiele statt und Mittelhessen macht dies zum Thema. „Ritter brechen eine Lanze für die Spiele“ heißt es und in dem frei zugänglichen Artikel findet ihr das Programm.

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.