Nachrichtenüberblick – Schließung musische Internat, Investitionen Runkel,

Teilen erwünscht

+++Schließung musische Internat+++Investitionen Runkel+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online.    

Schließung musische Internat

Gestern kam die Nachricht aus heiterem Himmel. Das Domkapitel möchte das musische Internat in Limburg schließen und den Sitz der Domsingknaben nach Limburg verlegen. Für die Eltern und jungen Sänger kam diese Nachricht aus heiterem Himmel und viele sind verunsichert. Ein wesentlicher Ort der Identifikation würde damit aufgegeben werden. Nach dem aufwühlenden Jahr und der Zeit der Ruhe gibt es erneut Verunsicherung. Das Domkapitel hat sofort auf die Proteste reagiert und will den Prozess gemeinsam mit den Domsingknaben gestalten. Bürgermeister Michael Ruoff äußerte sich sehr betroffen über diese Entscheidung. Via Nassauische Neue Presse (Artikel vom 24.Januar), Mittelhessen und Bistum Limburg

Müssen Investitionen in Runkel verschoben werden?

Die Stadt Runkel kämpft mit einer schlechten finanziellen Situation und muss einen harten Sparkurs fahren. Erste Maßnahmen dafür waren die Wiedereinführung der Kindergartenbeiträge sowie die Anhebung der Grundsteuer. Wenn es der Stadt wieder besser ginge, sollte diese Grundsteuererhöhung wieder zurückgenommen werden. Nun wird überlegt, ob die geplanten Investitionen in den Brandschutz sowie weitere freiwillige Leistungen verschoben werden sollen. Großen Ärger im Haupt- und Finanzausschuss gab es, weil viele Ausgaben aus dem Ruder gelaufen seien. Es soll nun geprüft werden, welche Investitionen im Bereich der Feuerwehr dringend notwendig sind und welche geschoben werden können, um wieder „einen Fuß auf den Boden zu bekommen“. Via Nassauische Neue Presse 

Weitere Nachrichten

NNP: Beim Neujahrsempfang der Stadt Limburg war das Milliardengeschäft Fußball Thema. Bürgermeister Marius Hahn sprach bei der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) darüber, dass Kirchen unverzichtbar sind. Der jüdische Rapper Ben Salomo diskutierte mit Marienschülern. Der Männergesangsverein Fussingen sucht einen Dirigenten. Die Schule in Dauborn erhält einen Landeszuschuss von 1000.000 Euro für einen Anbau.

Mittelhessen: Statt Weihnachtsgeschenke spendete das Kreiskrankenhaus Weilburg für die Tafel. Vor den Beratungen zu den Straßenbeiträgen in Weilburg deutet sich eine Mehrheit in den Fraktionen für die Abschaffung an.

Pressemitteilungen: Beim Neujahrsempfang der Stadt Limburg ging es um die Organisation des Geschäfts Fußball in Deutschland. Die Schule Dauborn erhält einen Zuschuss vom Land für einen Anbau ans Schulgebäude.

Ihr möchtet wissen, was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.