Nachrichtenüberblick – Schulfusion verschoben, Ausbau Blumenrod, Corona Update

Teilen erwünscht

+++Schulfusion verschoben+++Ausbau Blumenrod+++Corona Update+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

Schulfusion verschoben

Die Zusammenlegung der Schulen in Selters und Niederbrechen zur Verbundschule zum Schuljahr 2022/2023 und nicht wie vorgesehen ab dem Schuljahr 2020/2021 ist ein Thema am Kreistag am Freitag, 24. Juli. Bereits im Mai hat der Landrat das Kultusministerium informiert, dass die Fusion zum nächsten Schuljahr nicht mehr durchführbar ist. Es stehen noch wesentliche Fragen der neuen Organisation aus und Corona habe zusätzlich den ganzen Prozess verzögert. Via Nassauische Neue Presse

Ausbau Blumenrod

Die Grünen Limburg luden zu einer Ortsbegehung ein. Sie wehren sich gegen den Ausbau von Blumenrod um weitere 25 Hektar. Dies wäre Platz für 650 Wohneinheiten für bis zu 1800 neue Bewohner. Die Grünen stellen sich die Frage, ob es wirklich einen so großen Bedarf gibt. Zudem wünschen sich eine Bürgerversammlung, um offene Fragen zu klären. Es sei fraglich, ob soviel Land für Wohnungen verbraucht werden muss, wo es doch in der Innenstadt viel Leerstand gibt. Zudem sei eine große Frage der verkehrlichen Anbindung. Auch würden über 1000 neue Bewohner auch eine weitere verkehrliche Belastung darstellen. Via Nassauische Neue Presse

Update Corona

Stand gestern gab es einen neuen Fall im Landkreis. Derzeit sind sechs Personen aktiv erkrankt, 290 inzwischen genesen. Insgesamt waren 303 Menschen betroffen. Die Infizierten verteilen sich auf Bad Camberg (2), Selters (1), Weilburg (2) sowie Dornburg (1). Über die letzten sieben Tage gab es 1,2 Neuansteckungen auf 100.000 Einwohner. Sieben Menschen sind inzwischen verstorben.

Immer die aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Die Taunusschule in Bad Camberg geht als erste pädagogisch selbständige Schule des Landkreises nach den Sommerferien an den Start, ein Schwerpunkt ist das Digitale. Die Caritas fordert Demokratiekurse für die Schulen. Die Planken an der Brücke in Dietkirchen werden ausgetauscht. In Elz gab es mal einen Kalk- und Marmorsteinbruch. Der Wochenmarkt in Runkel floriert wieder.

Mittelhessen: Die Camper halten im Eigenbetrieb den Campingplatz am Seeweiher Mengerskirchen am laufen. Britta Löhr möchte Bürgermeisterin in Weinbach werden.

Rhein-Zeitung: Die Caritas fordert Demokratiekurse an den Schulen nach dem Anstieg links- und rechtsextremer Gewalt.

Pressemitteilung: Der Parkplatz am Sportplatz in Offheim wird neu gestaltet. Für die Radfahrstation in Limburg wird ein unzerstörbares Display gesucht.

Ihr möchtet wissen, was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.