Nachrichtenüberblick – Serie zum Thema Pflege, Vereinsförderung XXL in Dornburg, Arbeiten in Limburg

+++Serie zum Thema Pflege+++Vereinsförderung XXL in Dornburg+++Arbeiten in Limburg+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen.

Serie zum Thema Pflege

In einer neuen Serie möchte sich die NNP dem Thema Pflege in allen Facetten widmen. Los geht es mit einem Überblick zur Versorgung in der Pflege. Trotz 43 verschiedener Pflegedienste im Landkreis sind Plätze in der Kurzzeitpflege rar. 122 Plätze gibt es und die sind manchmal schnell weg. Ein Betrieb alleine auf Kurzzeitpflege ausgerichtet, trägt sich wirtschaftlich nicht. Zudem fehlt Personal und Schulabgänger gehen selten in die Pflege. Nach dieser allgemeinen Übersicht geht es in der nächsten Folge um die Pflegestützpunkte im Kreis. Via Nassauische Neue Presse

Vereinsförderung XXL in Dornburg

Dornburg möchte seinen Vereinen unter die Arme greifen und hat dies auch im Haushaltsentwurf eingeplant. Vor allem drei Vereine könnten davon profitieren. 200.000 Euro für den SV Wilsenroth verteilt auf vier Jahre, 80.000 Euro für den SV Thalheim sowie 30.000 Euro für den TuS Langendernbach. Jetzt geht der Entwurf in die Beratungen. Via Nassauische Neue Presse

Arbeiten in Limburg

Nachdem die archäologischen Untersuchungen an der Nonnenmauer nichts gebracht haben, gehen die Arbeiten zur Verlegung der Versorgungsleitungen weiter. Die Stadt hofft, die Arbeiten bis Ende November beenden zu können. Via Nassauische Neue Presse

Das Stadthallenparkhaus, welches seit Februar gesperrt ist, wird in diesem Jahr nicht mehr zum Parken geöffnet. Die Arbeiten ziehen sich voraussichtlich noch bis Ende Januar 2019 hin. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Themen

NNP: Der Kreis möchte die nachhaltige Entsorgung sichern und daher eventuell die Müllentsorgungsanlage in Rennerod kaufen. Die Arbeitslosenquote im Landkreis bleibt im Oktober unverändert bei 3,9 Prozent. ZUm 10. Mal startet der Lions Club Limburg-Mittellahn seine Adventskalenderaktion und hat dann 100.000 Kalender verkauft sowie 350.000 Euro für gute Zwecke gespendet. In Elz wurden große Mengen illegaler Müll abgelagert. Runkel hat keine verfügbaren Bauplätze mehr, jedoch fehlt der Stadt momentan Geld, um Bauflächen zu anzukaufen und zu entwickeln. In Bad Camberg möchte sich bis zum Jahresende der Verein Hospizhilfe Goldener Grund gründen, um eine Lücke zu schließen.

Mittelhessen: Dr. Klaus Valeske (FDP) erhielt selbst nicht genügend Stimmen als Landratskandidat und wirbt für die Stichwahl für die Wahl von Jörg Sauer. Das Kulturzentrum Aumenau wird fertiggestellt, trotz erheblicher Mehrkosten. Das Tageblatt begibt sich auf jüdische Spurensuche in Weilburg. In Mengerskirchen-Walddernbach haben die Arbeiten für das Inklusionshaus „Dorfmitte“ begonnen.

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.