Nachrichtenüberblick – Sichere Schulweg

+++Sichere Schulweg+++

Regionale Nachrichten aus dem Landkreis Limburg-Weilburg gibt es im täglichen Nachrichtenüberblick. Dafür lese ich morgens die Zeitungen und Pressemitteilungen für euch.

Sichere Schulweg

Durch einen vierwöchigen Verkehrsversuch in Eschhofen soll der Schulweg sicherer gestaltet werden. Durch rot-weiße Leitstellen wurde die Kirchstraße verengt und Schilder weisen zusätzlich auf zu Fuß Gehende hin. Nach den vier Wochen wird mit dem Ortsbeirat ein Resümee gezogen. Bewährt sich diese Möglichkeit, bleibt sie dauerhaft vor Ort. Eine Ortsbegehung fand bereits im Oktober statt. Die Kirchstraße zählt zu den ausgewiesenen Schulwegen, aber bisher kam es immer wieder zu brenzligen Situationen. Daher soll dies nun entschärft werden. Via Stadt Limburg

Corona Update

Die Inzidenzen sind zur Vorwoche leicht gesunken und liegen heute laut RKI bei 686,6 mit 1.183 Infektionen in den letzten sieben Tagen. Die Hospitalisierungsrate in Hessen bei 5,12. Der Landkreis verkündet die neue Zahlen nur noch am Mittwoch.

Stand 20.April gab es im Landkreis 1.812 aktive Fälle mit 1.575 neuen Fällen im Vergleich zur Vorwoche. In der Woche sind sieben Menschen verstorben. 52 liegen aktuell im Krankenhaus, 49 in Normalbetten und 3 auf Intensiv. 79,4 Prozent haben ihre Erstimpfung erhalten, 78,6 Prozent sind vollständig geimpft und 63,5 Prozent geboostert.

Eine Übersicht der Teststellen mit Öffnungszeiten findet ihr hier. Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Nach zwei Jahren Pandemie-Pause fand am Wochenende wieder die Whiskeymesse in Limburg statt. Die Freien Wähler wollen eine Aufstockung der Planstellen bei der Polizeidirektion Limburg-Weilburg um 30 Personen. Nach zwei Jahren Pause findet in Malmeneich die erste große Kirmes in der Region statt. Der Verein Naturschutzinitiative (NI) aus Waldbrunn erneuert ihre Forderung von 2019, den Hauser Wald zum Naturschutzgebiet zu erklären. In Bad Camberg lockte der Frühjahrsmarkt.

Mittelhessen: In Weilburg lockte der Frühlingsmarkt. In Weinbach fand ein Kennenlern-Café für ukrainische Flüchtlinge statt. In einem Chat möchte die Arbeitsagentur Limburg-Weilburg Fragen der Schüler zur Ausbildung beantworten. Das Tuner-Treffen in Limburg wurde größer als erwartet. Der Ortsteil Weilmünster-Wolfenhausen wächst weiter, Baugrundstücke sollen realisiert werden. Tischtennisspieler aus Obertiefenbach unterstützen die Ukraine-Hilfe.

Pressemitteilung: Die DEXT-Fachstelle des Landkreises klärte über die Strategien der neuen Rechten auf. Die Brücke in Dietkirchen ist durch Sanierungsarbeiten voraussichtlich bis zum 7.Mai gesperrt.

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.