Nachrichtenüberblick – Sirenen für Limburg

+++Sirenen für Limburg+++Corona Update+++

Regionale Nachrichten aus Limburg-Weilburg gibt es im täglichen Nachrichtenüberblick. Themen aus den Zeitungen, aber auch Pressemitteilungen werden dafür zusammengefasst und kuratiert.

Sirenen für Limburg

Nach der Hochwasserkatastrophe im Westen von Deutschland stellte sich einmal mehr die Frage, wie die Bevölkerung bei Katastrophenereignissen rechtzeitig und ausreichend gewarnt werden kann. Ahlbach, Offheim und die Kernstadt Limburg erhalten nun jeweils eine neue Mastsirene. Der Magistrat hat den Auftrag für die Lieferung und Montage dafür vergeben. Die Stadt weist jedoch darauf hin, dass diese Entscheidung nichts mit den jüngsten Ereignissen zu tun hat, sondern bereits 2018 die Stadt erkannt habe, dass Sirenen wichtig sind für ein funktionierendes Warnsystem. Ein Augenmerk wird darauf gelegt, dass die Sirenen leicht zu erreichen und zu warten sind, was bei alten Systemen nicht immer gewährleistet ist. Dafür investiert die Stadt 43.555 Euro. Weitere Anlagen sollen im nächsten Jahr hinzukommen. Via Stadt Limburg

Corona Update

Laut RKI liegt die Inzidenz heute bei 56,4 mit 97 neuen Fällen die letzten Tage. Stand gestern gab es im Landkreis 124 aktive Fälle. Sechs Menschen befinden sich im Krankenhaus, fünf auf Normalstation und einer auf Intensiv. Die Erstimpfung haben 114.290 Menschen erhalten (66,5 Prozent), die Zweitimpfung haben 103.888 Menschen erhalten (60,4 Prozent).

Ab heute gilt die Allgemeinverfügung für eine Inzidenz über 35, wobei die Kreisverwaltung über weitere Regelungen entscheiden werden muss, weil die Inzidenz nun über 50 liegt. Die 3G-Regel wird ab heute ausgeweitet, die vorgibt, wo ein Nachweis von geimpft, genesen oder getestet notwendig wird. Via Kreisverwaltung Landkreis Ab Mittwoch gilt dann eine weitere Allgemeinverfügung, die besagt, dass in Gedrängesituationen, in denen ein Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, eine medizinische Maske zu tragen ist. Darüber hinaus erfolgt eine Teilnehmerbegrenzung für Veranstaltungen, Kulturangebote und größere Zusammenkünfte auf 500 Personen im Freien und 250 Personen in Innenräumen. Geimpfte und Genesene zählen dabei nicht mit. Via Kreisverwaltung

Stellen für Schnelltests findet ihr hier. Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Der Knotenpunkt Offheimer Weg in Limburg wird im September in mehreren Bauabschnitten saniert, im dritten Bauabschnitt vom 16. bis 20.September erfolgt eine Vollsperrung. Kanzleramtsminister Helge Braun war am Samstag in Mengerskirchen und zeigte auf, warum die CDU gewählt werden sollte.

Mittelhessen: Querdenker machen wieder auf sich aufmerksam und rufen dazu auf, die Impfzentren zu “attackieren”.

Was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die “Best of” eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.