Nachrichtenüberblick – Staffeler Brücke, Gewinn Umweltlotterie Niederhadamar, Windkraft Waldernbach

Teilen erwünscht

+++Staffeler Brücke soll bleiben+++Gewinn Umweltlotterie Niederhadamar+++Windkraft Waldernbach+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

Staffeler Brücke soll bleiben

Die Staffeler Brücke ist zwar Aufgabe des Landkreises, weil sie Teil einer Kreisstraße ist. Dennoch soll die Stadt Limburg ihre Meinung mit dazu abgeben. Der Magistrat hat sich jetzt dafür ausgesprochen, dass die Staffeler Brücke an ihrem Standort verbleibt und nicht an einen anderen Standort verlagert wird. Es wurden drei Alternativen untersucht, doch keine kommt mit so vielen Vorteilen, dass sich die Eingriffe in die Landschaft rechnen. Wenn die Brücke saniert wird, wird mit Kosten von 3,65 Millionen Euro gerechnet. Via Nassauische Neue Presse

Gewinn Umweltlotterie Niederhadamar

Die Kinderkrippe Bimsalasim hat bei der Umweltlotterie gewonnen. Natur und Umwelt wird in der Einrichtung groß geschrieben, was sich bereits an dem naturnahen Außengelände erkennen lässt. Mit dem Gewinn von 5.000 Euro sollen nun Sitzgelegenheiten aus Holz den Garten bereichern. Diese laden zum Beobachten von Vögeln und anderen Tieren ein. Via Nassauische Neue Presse 

Windkraft Waldernbach

Bei einer Bürgerversammlung befragte Mengerskirchen seine Bürger zu möglichen Windkraftanlagen auf dem Roten Kopf und das Thema wurde kontrovers diskutiert. Acht Unternehmen haben Interesse bekundet, auf einem Vorranggebiet zwischen Waldernbach und Lahr sechs Windkraftanlagen zu errichten. Zu der Bürgerversammlung soll im Herbst noch eine telefonische Umfrage erfolgen. Am 10.September findet eine Bürgerversammlung zu dem Thema in Waldbrunn statt. Via Nassauische Neue Presse und Mittelhessen

Weitere Nachrichten

NNP: Am Dom nisten Turmfalken und fühlen sich dort sehr wohl. Mehr als 600 Stände locken zum Flohmarkt nach Limburg. Das Limburger Tierheim feierte Sommerfest. Beim Schützenverein Limburg gibt es noch keine Lösung, wie es zukünftig weiter geht. Die Sanierung der Lahnbrücke in Aumenau wird erneut verschoben, die Beseitigung eines Hangrutsches hat Vorrang. Dir Burgfestspiele Ardeck feierten Premiere. Der Lions Club Diez möchte seine Obstwiese erweitern.

Mittelhessen: Die Weilburger Stadtverordneten möchten raus aus dem kommunalen Schutzschirm. Zur Runkeler Kirmes gab es wieder eine Fleckviehschau. Die Freie evangelische Gemeinde Weilburg möchte einen Neuanfang wagen. Die Beratungsstelle „Gegen unseren Willen“ in Limburg hat neue Räume bezogen.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.