Nachrichtenüberblick – Steigende Energiekosten

+++Steigende Energiekosten+++

Regionale Nachrichten aus dem Landkreis Limburg-Weilburg gibt es im täglichen Nachrichtenüberblick. Dafür lese ich morgens die Zeitungen und Pressemitteilungen für euch.

Steigende Energiekosten

Weilburgs Stadtwerke-Chef Jörg Korschinsky rät Gas-Kunden zur freiwilligen Anhebung der Abschlagszahlungen. Denn es geht um eine Verdopplung der Kosten. Dies wurde jetzt mit weiteren Details zur Gasumlage auf Bundesebene bekannt. Bereits ab dem 1. Oktober könnte es zu Verteuerungen um 5 bis 7 Cent kommen, die an die Kunden weitergegeben werden. Dabei kann keiner sagen, wie es weitergeht. Es werde jetzt auf Vorsorge geschaut, damit der Schrecken am Ende nicht so groß ist. Und der Chef rät zu einer praxisnahen Debatte, wie Energie eingespart werden kann. Via Mittelhessen

Die Gasumlage soll es Gasimporteuren erlauben, über eine Umlage die gestiegenen Preise an die Verbraucher weiterzugeben. Bis Ende August soll die Höhe bekanntgegeben werden, wie hoch der Preis steigt, ist aktuell nicht absehbar. Wirtschaftsminister Habeck geht von mehreren hundert Euro im Jahr pro Haushalt aus, der Stadtwerkechef Weilburg von einer Verdoppelung der aktuellen Preise. Es sei ein “schwieriger Schritt, der eine hohe Belastung mit sich bringt”, so Habeck. Niemand soll jedoch dadurch in Armut geführt werden, diese Menschen müssen geschützt werden. Via Hessenschau

Corona Update

Die Inzidenzen liegen laut RKI bei 518,9 mit 894 Infektionen in den letzten sieben Tagen. Die Hospitalisierungsrate in Hessen bei 6,44.

Stand 27.Juli gab es im Landkreis 597 aktive Fälle mit 1.901 neuen Fällen im Vergleich zur Vorwoche. In der vergangenen Woche ist ein Mensch verstorben. 47 liegen aktuell im Krankenhaus, 42 in Normalbetten und 5 auf Intensiv.

Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Das Harmonie-Festival wird auf 2024 verlegt. Das Südstadtquartier in Limburg ist ein Quartier mit vielen Möglichkeiten, aber auch einigen Ängsten der dort wohnenden Bewohnern vor der zukünftigen Entwicklung. Die SPD Dornburg wünscht sich eine vorausschauende Personalplanung in der Verwaltung.

Mittelhessen: Die Haushaltssituation in Weinbach hat sich besser entwickelt als in den Planungen berechnet.

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.