Nachrichtenüberblick – Stelen Limburg, Corona Update

Teilen erwünscht

+++Stelen Limburg+++Corona Update+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

Stelen Limburg

Was soll mit den Stelen in Limburg geschehen? Das Thema stand auf der Tagesordnung der Stadtverordneten, wurde aber vertagt. Der Haupt- und Finanzausschuss wird sich nach der Sommerpause nochmal  mit den Stelen befassen. Der Magistrat hat vorgeschlagen, zwei der drei Stelen abzubauen und in Blumenrod als Kunstobjekte in den Stadtpark zu integrieren. Am Bahnhofsvorplatz wird wohl eine Anzeigentafel mit den Abfahrtzeiten von Bussen und Bahn installiert. Vor dem Rathaus möchte der Magistrat gerne eine Kunstobjekt eines Künstlers aus der Partnerstadt Lichfield installieren. Die CDU würde sich da eher einen regionalen Bezug wünschen.  Via Nassauische Neue Presse 

Update Corona

Stand gestern gab es einen neuen Fall im Landkreis. Derzeit ist eine Personen aktiv erkrankt, 286 inzwischen genesen. Insgesamt waren 294 Menschen betroffen. Über die letzten sieben Tage gab es 0,6 Neuansteckungen auf 100.000 Einwohner. Sieben Menschen sind inzwischen verstorben. Ehrenamtliche des DRK Elz engagieren sich seit drei Jahren als Helfer vor Ort.

Immer die aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Die Eichenprozessionsspinner sind wieder in der Region, Vorsicht ist geboten. Es gab so viele Kirchenaustritte wie nie zuvor im Bistum. Die Gemeindevertreter Elbtal beschließen wohl am Donnerstag die wiederkehrenden Straßenbeiträge.

Mittelhessen: Der Verein Regionalentwicklung Limburg-Weilburg erhielt einen Förderbescheid vom Landkreis. Die Stadt Limburg fördert die Artenvielfalt.

Pressemitteilungen: Der Landkreis sitzt an einem Nahmobilitätsplan für die Region. Eine neue Ausstellung in der Kunstsammlung Limburg lockt nach Assisi. Der ehemalige Linterer Ortsvorsteher ist gestorben.

Ihr möchtet wissen, was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.