Nachrichtenüberblick zum Frühstück – Stichwahl in Weilmünster, Autosalon Limburg, Auszeichnung Nachwuchsförderung

+++Stichwahl in Weilmünster+++Autosalon Limburg+++Auszeichnung Nachwuchsförerung+++

Was berichten die Zeitungen über die Region? Hier eine kleine Zusammenfassung zum Frühstück mit den Links zu den entsprechenden Artikeln.

Stichwahl in Weilmünster – Es bleibt spannend

Am Sonntag konnten die Weilmünster Bürger einen neuen Bürgermeister wählen. Drei Kandidaten traten dafür an – Daniel Jung (parteiunabhängig), Mario Koschel (parteilos) sowie Til Boger (parteilos). Mit 34,6 Prozent (Daniel Jung) und 34,4 Prozent (Mario Koschel) war es sehr eng und es bleibt weiterhin spannend. Diese beiden gehen am 27. Mai in die Stichwahl. Til Boger erzielte 31 Prozent. Eine sehr gute Übersicht zum Wahlabend und die ersten Stimmen aus den Fraktionen gibt es bei Mittelhessen (frei zugänglich). Auch die NNP berichtet knapp.

Autosalon Limburg

Bei herrlichem Wetter zog der Autosalon viele Besucher nach Limburg, welche sich über die neuesten Automodelle informieren wollten. Der ganz große Besucherstrom blieb laut Zeitungen aus, was sie dem gekippten verkaufsoffenen Sonntag zuschrieben. Aber dennoch nutzten viele die Möglichkeit sich zu informieren. Vor allem die Dieselkrise war Thema. Via NNP und Mittelhessen. Welche Schmuckstücke zu sehen waren, gibt es in der NNP Fotostrecke zu sehen.

Auszeichnung für Nachwuchsförderung

Der in der Region bekannte Chorleiter Mario Siry erhielt die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz für sein ehrenamtliches Engagement in der Jugendförderung. Ihm ist es wichtig, Kinder an das Singen heranzuführen, denn immerhin sei Singen eine Kulturtechnik, die jeder beherrschen sollte. Vor allem nehmen die Kindergärten und Schulen zu, in denen nicht mehr gesungen wird. Dort setzt er an.

Weitere Themen

Das Weilburger Rosenhang Museum hatte hohen Besuch von Kultusminister Boris Rhein (via NNP, Mittelhessen). In Niederselters gab es eine Ausstellung von drei Künstlerinnen unter dem Motto „Kunst, Flohmarkt und Musik“. Das herrliche Wetter lud zum Radfahren im Ems- und Wörsbachtal und zum Wandern rund um Limburg (ebenfalls Thema bei Mittelhessen). In Beselich-Heckholzhausen wurde der erste Jugendraum der Gemeinde eröffnet, bei dessen Gestaltung die Jugendlichen maßgeblich mitwirkten. Ein Neubau des Bürgerhauses in Ahlbach ist wahrscheinlich. Nun steht die Frage im Raum, wo es am besten errichtet werden soll. Oberzeuzheim lockte am Samstag mit dem 1. Tag der Vereine. Während sich die Vereine prima präsentierten, fehlten leider die Besucher dieser Veranstaltung. In Dornburg müssen die Friedhofsgebühren für eine Kostendeckung erhöht werden. Wer sich ehrenamtlich engagiert, muss Bescheid wissen über Steuern, Spenden und Risiken. Auf einer Fachtagung in Diez gab es Informationen zu diesen Themen.

Die Artikel vom Weilburger Tageblatt/ Mittelhessen sowie der Rhein-Zeitung liegen hinter einer Bezahlschranke, dennoch möchte ich diese nicht unbeachtet lassen. Die Nassauische Neue Presse stellt über den Tag verschiedene Artikel online. Ich kann nur diese verlinken, welche bereits am Morgen online sind. Auf andere Themen weise ich hin.

Ihr informiert Euch regelmäßig bei mir über die Nachrichten? Dann unterstützt mich bei meiner Arbeit.
Unterstütze mich auf Steady

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.