Nachrichtenüberblick – Südumgehung Limburg, Fischerei-Verein verlässt Landesverband

+++Südumgehung Limburg+++Fischerei-Verein verlässt Landesverband+++

Regionale Nachrichten aus dem Landkreis Limburg-Weilburg gibt es im täglichen Nachrichtenüberblick. Dafür lese ich morgens die Zeitungen und Pressemitteilungen für euch.

Südumgehung Limburg

Die Bürgerinitiative, welche sich für die Südumgehung Limburg auf der Alttrasse mit Tunnel engagiert, bekommt jetzt Unterstützung von der Kreispolitik. Dies gab die CDU Limburg-Weilburg in den sozialen Medien bekannt. Gemeinsam mit ihrem SPD-Partner haben sie einen Antrag für die nächste Kreistagssitzung eingebracht. Die Kreisstadt Limburg sei als Mittelzentrum mit vier Bundesstraßen angebunden und leide unter den Verkehrsbelastungen. Zwar versuche die Stadt seit Jahren, etwas dagegen zu unternehmen, doch spürbare Entlastungen fehlten.

Daher möchte sich die Kreistagsfraktion der CDU mit ihrem Kooperationspartner für eine Südumgehung in getunnelter Variante auf der „Alttrasse“ einsetzen und von der Bundesregierung einforden, diese Trasse als „Vordringlichen Bedarf“ im Bundesverkehrswegeplan (BVWP) einzustufen. Diese Variante sei bereits im Jahr 2012 mit deutlicher Mehrheit von den Limburger Stadtverordneten präferiert. Leider wird die Südumgehung Limburgs bislang nur im erweiterten Bedarf des BVWP geführt. Und da zurzeit die turnusmäßige Bedarfsüberprüfung des aktuellen Bundesverkehrswegeplans 2030 läuft, besteht die Chance, die Südumgehung ganz oben auf die Agenda zu setzen. Via CDU Limburg-Weilburg

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von CDU Limburg-Weilburg (@cdulimburgweilburg)

Fischerei-Verein verlässt Landesverband

Der Fischerei-Sportverein verlässt den Landesverband. Dies beschloss er in seiner Hauptversammlung. Über diesen Schritt ließ der Vorstand seine Mitglieder abstimmen. Dazu bewogen hat ihn die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge von 11 auf 15 Euro pro Mitglied. Vertreter des Verbandes konnten dann mit ihrer Präsentation nicht überzeugen. Zudem fehlte dem Vorstand eine Stellungnahme des Verbandes zu dieses drastischen Erhöhungen. Ein weiteres Thema war der Zustand der Lahn, welche laut Gewässerwart Winfried Klein, im schlechtesten Zustand sei, den er kenne. Der Fischbestand sei rapide gesunken. Via Mittelhessen

Corona Update

Die Inzidenzen liegen heute laut RKI bei 447,5 mit 771 Infektionen in den letzten sieben Tagen. Die Hospitalisierungsrate in Hessen bei 3,1.

Stand 15.Juni gab es im Landkreis 393 aktive Fälle mit 1.156 neuen Fällen im Vergleich zur Vorwoche. In der vergangenen Woche sind zwei Menschen verstorben. 4 liegen aktuell im Krankenhaus in Normalbetten.

Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Am St. Vincenz-Krankenhaus wurden onkologische Ambulanz und Praxis nun miteinander verbunden. Die CDU-Kreistagsfraktion hat das Kieswerk in Oberzeuzheim besucht und sich ein Bild von der Rohstoffgewinnung vor Ort gemacht. Braucht es mehr Mülleimer in Runkel oder ziehen diese nur mehr Müll nach sich, darüber diskutierten die Parlamentarier.

Mittelhessen: Der Verein des Lahn-Marmor-Museums feiert seinen 25.Geburtstag.

Pressemitteilung: Die Selbsthilfekontaktstelle Schlaf-Apnoe trifft sich wieder. Bei den Jungenaktionstagen sind noch Plätze frei. Landrat Köberle präsentiert das Kreisfeuerwehrmusikfest in Oberzeuzheim.

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.