Nachrichtenüberblick – Teureres Parken Limburg

+++Teureres Parken Limburg+++Corona Update+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

Teureres Parken in Limburg

Mit verschiedenen Maßnahmen möchte die Stadt Limburg dafür sorgen, dass die Luftschadstoffe in Limburg runter gehen und ein Fahrverbot in der Stadt noch abgewendet werden kann. Einer dieser Maßnahmen ist eine Erhöhung der Parkgebühren. Wie genau sich diese gestaltet, ist derzeit noch nicht bekannt. Neben dem Erhöhen der Gebühren in der Innenstadt sollen am Rand der Stadt die Parkmöglichkeiten erweitert werden wie im Tal Josaphat. Um die Gebühren zu erhöhen, muss die Satzung geändert werden. Dies ist erst nach den Kommunalwahlen möglich. Via Nassauische Neue Presse

Update Corona

Stand gestern gab es 39 neue Fälle im Landkreis. Die Inzidenz der letzten sieben Tage liegt jetzt bei 164,8. Derzeit sind 458 Personen aktiv erkrankt, 1778 inzwischen genesen. Insgesamt waren bisher 2256 Menschen betroffen. Die Infizierten verteilen sich auf Bad Camberg (29), Beselich (12), Brechen (9), Dornburg (7), Elbtal (4), Elz (21), Hadamar (50), Hünfelden (18), Limburg (171), Löhnberg (8), Mengerskirchen (2), Merenberg (4), Runkel (17), Selters (20), Villmar (5), Waldbrunn (7), Weilburg (38), Weilmünster (27) und Weinbach (9). 46 Menschen befinden sich derzeit im Krankenhaus, 37 in Normalbetten, 9 auf Intensiv. 20 Menschen sind inzwischen verstorben.

Immer die aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Der Kreistag will die Ruderregatta retten. Gestern begann der 1. Drive-Inn Weihnachtsmarkt in Elz und es gab positives Feedback. Heute ist der Tag des Ehrenamtes. In Elz hat sich eine Bürgerliste gegründet, die bei der Kommunalwahl antreten möchte. Beselich kämpft mit der Minus-Wirtschaft ihres Waldes. Vor 50 Jahren entstand die neue Stadt Runkel.

Mittelhessen: In Villmar werden weihnachtliche Bastelsachen für die Senioren gesammelt.

Rhein-Zeitung: Der Hessische Tierschutzpreis ging an Hof Birkeneck in Steinbach.

Pressemitteilung: Der Bauernverband verteilte Blühsaatgut an den Landrat und den Ersten Kreisbeigeordneten. Bündnis courage lädt heute zu einer Friedensdemo ab 11 Uhr vom Bahnhofsplatz ein.

Ihr möchtet wissen, was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die “Best of” eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.