Nachrichtenüberblick – Untreue-Prozess gegen Banker, Hallenkauf in Dietkirchen

+++Untreue-Prozess gegen Banker+++Hallenkauf in Dietkirchen durch den Kreis+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen.

Untreue-Prozess gegen ehemaligen Bankvorstand

Der Untreue-Prozess gegen den ehemaligen Bankvorstand der Volksbank in Langendernbach ging gestern weiter. Jahrelang baute er eine Bank in der Bank auf und erschwindelte sich dadurch neun Millionen Euro. Die Kunden seien zu ihm gekommen, weil sie Steuern und Depotgebühren sparen wollten. Nachgefragt habe nie einer, wo das Geld landen würde. Via Nassauische Neue Presse und Mittelhessen

Hallenkauf in Dietkirchen durch den Kreis

Die Ohl-Heat-Halle in Dietkirchen dient als Ankunftszentrum für Flüchtlinge. Diese Halle soll der Kreis kaufen. Auch wenn die Flüchtlingszahlen weiter zurückgehen, sieht Landrat Manfred Michel Verwendung dafür. Der Ankauf soll die kreiseigene Gesellschaft GAB getätigt werden. Derzeit hat die GAB diese Halle angemietet. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Themen

NNP: Der Limburger Stadtverordnetenvorsteher Michael Köberle weist in einem offenen Brief die Vorwürfe der Linken-Fraktion zurück, dass das Vergabeverfahren beim Campingplatz an eine „sizilianische Seifenoper“ erinnere. Die Katholische Familienbildungsstätte hat darüber aufgeklärt, was bei Pubertierenden im Kopf passiert. Die Löschwasserversorgung in Waldbrunn ist nicht flächendeckend gegeben. Beim Mittagstisch für Senioren haben diese in Heckholzhausen die Möglichkeit, unter die Leute zu kommen. Der Arbeitskreis „Historisches Brechen“ gibt in einer Ausstellung dem Krieg ein Gesicht.

Mittelhessen: Der Stadtpfeiferturm in Weilburg muss saniert werden. Die SPD Weilburg ist gegen Straßenbeiträge und ist knapp mit ihrem Antrag gescheitert. Die Landratskandidaten sind sich einig, dass sich bei der Infrastruktur und dem digitalen Ausbau noch einiges tun muss.

Rhein-Zeitung: Der Oranien-Campus Altendiez muss wachsen und benötigt dafür einen Anbau. Der zweite Flügel wird vom Land bezuschusst. Die Bundeswehr-Übungen in den vergangenen Tagen sorgten für einiges Aufsehen.

Ihr informiert Euch regelmäßig bei mir über die Nachrichten? Ich freue mich über eure Unterstützung.

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.