Nachrichtenüberblick – Unwetter, Abfindung Diözesanbaumeister

+++Unwetter in der Region+++Abfindung Diözesanbaumeister+++

Was berichten die Zeitungen über die Region? Hier eine kleine Zusammenfassung zum Frühstück mit den Links zu den entsprechenden Artikeln.

Unwetter in der Region

Gestern am frühen Abend ging wieder ein Unwetter über die Region hinweg. Am schlimmsten getroffen hat es dieses Mal Teile Runkels, die Villmarer Ortsteile Weyer und Aumenau sowie Elkershausen und Weinbach. Mehrere Keller liefen voll, Böschungen wurden weggespült und es traf das Schwimmbad in Weinbach. Feuerwehr und THW räumten die Schlammmassen weg und pumpten die Keller leer. Via Nassauische Neue PresseMittelhessen und Hessenschau

Abfindung Diözesanbaumeister

Die Tage berichtete die NNP bereits darüber, dass der Diözesanbaumeister bezüglich seiner Kündigung vor das Arbeitsgericht zog. Gestern wurde ein Vergleich ausgehandelt. Der Baumeister wird bis September freigestellt und erhält eine Abfindung von 100.000 Euro. Gefordert hatte der beim Bistum Angestellte ursprünglich 340.000 Euro und das Bistum wollte keinerlei Abfindung zahlen. Es kam dazu, weil das Bischofshaus umgebaut werden sollte, damit das Diözesanmuseum Teile der Flächen mit nutzen kann. Dafür sollten nicht mehr als 50.000 Euro ausgegeben werden. Die Umplanungen des Baumeisters hätten 485.000 Euro gekostet. Via Nassauische Neue Presse

Weitere Themen

NNP: Auf dem Areal Richtung Mensfelder Kopf möchte die Stadt ein Stück Zukunft entwickeln, ein neues Wohngebiet für Blumenrod mit qualitativ hochwertigen Wohnraum. Der TuS Lahr erhält vom Land Hessen 50.000 Euro, um einen kleinen Kunstrasenplatz zu bauen. Classic meets Rocks beim Kultursommer auf der Burg Freienfels. Es gibt Einblicke in diverse Ferienspiele der Region.

Mittelhessen: Da vergangene Woche das Trinkwasser in Villmar und Runkel mit Keimen belastet war, hat das WT beim Ersten Kreisbeigeordneten Helmut Jung nachgefragt, wie es sich mit den Keimen im Trinkwasser verhält.

Rhein-Zeitung: Die Trockenheit bringt für die Landwirtschaft Probleme und es herrscht Waldbrandgefahr. Aus Hambach regt sich Widerstand gegen die Elzer Windräder.

Die Artikel vom Weilburger Tageblatt/ Mittelhessen sowie der Rhein-Zeitung liegen hinter einer Bezahlschranke, dennoch möchte ich diese nicht unbeachtet lassen. Die Nassauische Neue Presse stellt über den Tag verschiedene Artikel online. Ich kann nur diese verlinken, welche bereits am Morgen online sind. Auf andere Themen weise ich hin.

Ihr informiert Euch regelmäßig bei mir über die Nachrichten? Dann würde ich  mich über eure Unterstützung freuen.

Unterstütze mich auf Steady

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.