Nachrichtenüberblick – Urteil Kinderpornoplattform, Fußgängerampel Zeppelinstraße, Sperrung Fleckenberg

Teilen erwünscht

+++Urteil Kinderpornoplattform+++Fußgängerampel Zeppelinstraße Limburg+++Sperrung Fleckenberg+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat am frühen Morgen noch nicht die drei Artikel des Tages online. Sind sie online, verlinke ich sie nach.

Urteil Kinderpornoplattform

Gestern fiel das Urteil im Prozess um die Kinderpornoplattform Elysium. Die 1. Jugendkammer des Landgerichts Limburg verhängte hohe Haftstrafen gegen die vier Angeklagten der Kinderporno-Bande „Elysium“. Ein 63-Jähriger, der sich auch an Kleinkindern vergangen hatte, muss neun Jahre und neun Monate ins Gefängnis und kommt danach in Sicherungsverwahrung. Via Nassauische Neue Presse, Rhein-Zeitung und Hessenschau

Fußgängerampel Zeppelinstraße Limburg

Anfang Februar kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall in der Zeppelinstraße in Limburg, als eine 62-Jährige Frau beim Überqueren der Straße über einen Zebrastreifen angefahren wurde und ihren Verletzungen erlag. Nun fordert der Ortsbeirat Innenstadt eine Fußgängerampel an dieser Stelle. Initiiert wurde dies von den Grünen mit Unterstützung der CDU. Eine Ergänzung des Zebrastreifens ist nicht möglich, so Ordnungsamtleiter Paul Müller. Es ginge nur eins von beiden. Via Nassauische Neue Presse (nicht online)

Sperrung Fleckenberg

Ab kommender Woche wird die Straße „Am Fleckenberg“ in Elz voll gesperrt und damit auch die Zufahrt zum Wohngebiet. Die Straße wird endausgebaut. Über eine Einbahnstraßenregelung soll die Zu- und Abfahrt aus dem Wohngebiet geregelt werden. Die Gemeinde bittet die Verkehrsteilnehmer um gegenseitige Rücksichtsnahme. Via Nassauische Neue Presse 

Weitere Themen

NNP: Beim politischen Aschermittwoch teilt die CDU gegen die anderen Parteien aus. Im Weilburger Tiergarten soll nach Wunsch des Fördervereins ein Schulbauernhof entstehen. Ein Sanitätsfachmann bedauert, dass immer weniger junge Menschen Interesse an dem vielseitigen Beruf haben. Der Jugendbetreuer, der sich in Balduinstein sexuell an Kindern vergangen hat, wurde zu zwei Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt.

Mittelhessen: Bürgermeister Lösing wünscht sich einen Kita-Neubau in Weinbach. Weilburg erwartet nächstes Jahr 2,7 Millionen Euro an Straßenbeiträgen. Der Finanzminister verteidigt die Verlagerung des Weilburger Finanzministerium.

Rhein-Zeitung: Der Fall mit dem Diezer Giftmüll ist jetzt beim Umweltdezernat, die Ermittlungen dauern an.


 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.