Nachrichtenüberblick zum Frühstück – Verkaufsoffene Sonntag gekippt, Jugendraum Ahlbach, Abschiebung nach Messerangriff

+++verkaufsoffene Sonntag gekippt+++Jugendraum Ahlbach+++Abschiebung nach Messerangriff+++

Was berichten die Zeitungen über die Region? Hier eine kleine Zusammenfassung zum Frühstück mit den Links zu den entsprechenden Artikeln.

Verkaufsoffene Sonntag gekippt

Am Sonntag, 6. Mai wollte der CityRing parallel zum Auto Salon in der Innenstadt sowie dem Frühlingsfest auf dem Marktplatz einen verkaufsoffenen Sonntag anbieten. Die „Allianz für den freien Sonntag“ hat den verkaufsoffenen Sonntag erfolgreich gekippt. Die stattfindenden Veranstaltungen würden einen verkaufsoffenen Sonntag nicht rechtfertigen. Die Reaktionen im Internet sind sehr unterschiedlich. Von Ärger und Wut bis hin zu Zustimmung für diesen Schritt ist alles zu finden. Während die einen davon sprechen, dass die „Allianz für den Sonntag“ Verbrecher sind, loben andere diesen Weg, denn er sei familienfreundlich. Ganz klar ist, dass es Vorgaben gibt, wann es einen verkaufsoffenen Sonntag geben darf. In Hessen dürfen die Kommunen vier verkaufsoffene Sonntage haben, wenn zeitgleich Messen, Märkte oder Stadtfeste stattfinden. Dafür muss jedoch ein sachlicher und räumlicher Bezug vorhanden sein. Das Thema wird weiterhin Streitthema sein, denn das bestehende Gesetz läuft Ende 2019 aus und dann dürfte interessant werden, wie sich die Parteien positionieren.
Via Rhein-Zeitung, Wiesbadener Kurier (Verkaufsoffene Sonntage in Hessen: Bis Ende 2019 muss eine Neuregelung her), Hessenschau.

Jugendraum Ahlbach

Der Jugendraum in Ahlbach bleibt Streitthema. Die Anwohner sind genervt vom Lärmpegel, welcher von dort ausgeht. Die Anwohner hätten gerne feste Öffnungszeiten für diesen Raum, doch darin sieht die Stadtverwaltung keine Lösung. Via NNP.

Abschiebung nach Messerangriff

Ein Mann aus Aserbeidschan, der in der VG Wallmerod wohnt, wurde am Wochenende abgeschoben. Im November hat er im Rathaus für Aufregung gesorgt und zudem galt er als gewaltbereit.

Weitere Themen

Viel gibt es heute nicht zu berichten. Ein paar nette Geschichten gibt es zu lesen wie von Silvia Kratzheller aus Elbgrund, welche den Kilimandscharo bestieg. In Dietkirchen feiert ein Ehepaar Diamantene Hochzeit. Nach dem tollen Projekt im letzten Jahr des Obst- und Gartenbauvereins Elz in der Dorfmitte, macht der Verein in diesem Jahr mit einem Enkel-Großeltern-Projekt weiter. In Niederbrechen wurden Stifte für ein Flüchtlingslager gesammelt. Fairy Tale wird in Holzheim in diesem Jahr wieder ein Sommertheater präsentieren.

Die Artikel vom Weilburger Tageblatt/ Mittelhessen liegen hinter einer Bezahlschranke, dennoch möchte ich diese nicht unbeachtet lassen. Die Nassauische Neue Presse stellt über den Tag verschiedene Artikel online. Ich kann nur diese verlinken, welche bereits am Morgen online sind. Auf andere Themen weise ich hin.

Unterstütze mich auf Steady

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.