Nachrichtenüberblick – Umzug Vitos-Weil-Klinik nach Weilburg, Laubustalradweg, IKEK Bescheid für Dornburg

Teilen erwünscht

+++Umzug Vitos-Weil-Klinik nach Weilburg+++Laubustalradweg+++IKEK-Bescheid für Dornburg+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online.

Umzug Vitos-Weil-Klinik nach Weilburg

Seit 120 Jahren befindet sich die Vitos-Weil-Klinik am Standort Weilmünster. Nun ist ein Umzug nach Weilburg geplant. Rund 500 Mitarbeiter und 180 Betten sind davon betroffen. Die Leistungen sollen nicht verloren gehen. Es ist ein Anschluss an das Kreiskrankenhaus in Weilburg durch einen Neubau vorgesehen. Was mit der psychiatrischen Abteilung passieren soll, ist noch offen. Es können bessere Synergieeffekte genutzt werden durch diesen Umzug. Zumal wäre ein Neubau günstiger als die Sanierung des derzeitigen Standortes, welcher 50 Millionen Euro kosten würde. Das ganze soll in den nächsten drei bis fünf Jahren von statten gehen. Via Nassauische Neue Presse und Mittelhessen

Laubustalradweg

Jahrelang wurde darum gerungen, nun soll er kommen – der Laubustalradweg zwischen Oberbrechen und Wolfenhausen. Damit würde eine Radweglücke im Kreis geschlossen werden. Seit neun Jahr setzt  sich die Projektgruppe „Radwege“ dafür ein. Nun könne es losgehen. Alle Gemeinden, welche vom Radweg berührt werden, sollen sich an den Kosten des Baus beteiligen. Via Nassauische Neue Presse

IKEK-Bescheid für Dornburg

Was bisher nur mündlich zugesagt war, ist nun offiziell. Dornburg wurde ins IKEK (integrierte kommunale Entwicklungskonzept) des Landes Hessen aufgenommen. Dies ist ein Dorfentwicklungsprogramm, welches alle fünf Ortsteile einschließt und Projekte zur Zukunftsfähigkeit der Kommune fördert. In den nächsten 18 Monaten muss die Gemeinde nun ein Konzept erarbeiten. Auch die Bürger können sich mit Ideen beteiligen. Via Nassauische Neue Presse 

Weitere Nachrichten

NNP: Seit 60 Jahren gibt es die Frauenklinik im St. Vincenz-Krankenhaus. Der TuS Langendernbach feierte sein 100-jähriges Bestehen. Die neue Kita in Weilburg ist bezugsfertig. Wird es demnächst unterschiedliche Wassergebühren in den Ortsteilen von Beselich geben? In Bad Camberg erfolgte der Spatenstich für die Kurparkbrücke. Das Gesundheitszentrum Niederselters ist jetzt an die Buslinie angeschlossen.

Mittelhessen: Limburg schafft neue Blitzer an.

Rhein-Zeitung: Eine Onlineplattform für Aar-Einrich bietet Chancen für den Handel. In Elz wird auf der Freilichtbühne „Les Miserables“ präsentiert.


 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.