Nachrichtenüberblick – Was die Woche passierte

+++Leitbild Wohnungsbau+++Keine kostenlosen Corona-Tests mehr+++

Regionale Nachrichten aus Limburg-Weilburg gibt es im Nachrichtenüberblick. Themen aus den Zeitungen, aber auch Pressemitteilungen werden dafür zusammengefasst und kuratiert.

Leitbild Wohnungsbau

Der Magistrat hat ein Planungsbüro damit beauftragt, einen Masterplan Wohnen aufzustellen. Damit soll der Frage nachgegangen werden, wie sich die Stadt in Zukunft weiter entwickeln kann. Dabei ist es wichtig, einen Blick auf mögliche Konflikte zu haben wie zu große Häuser, zu viel neue Versiegelung oder soziales Ungleichgewicht. Während die Kommunalpolitik eher auf die Entwicklung von Einfamilienhäuser schaut, bauen Investoren verdichtete Wohnblocks. Daneben stehen freie Grundstücke im Ort, die erstmal als Baulücke geschlossen werden sollen, aber bei denen die Grundstücksbesitzer kein Entgegenkommen zeigen.

Das nun zu entwickelnde Leitbild für den Wohnungsbau soll in diese Gemengelage Licht bringen. Aus diesem Leitbild sollen sich am Ende Handlungsempfehlungen ergeben sowie eine Grundlage für die Politik für zukünftige Entscheidungen. Via Stadt Limburg

Corona Update

Im Vergleich zur letzten Woche ist die Inzidenz wieder leicht gesunken und blieb die Woche unter 20. Am Montag hatten wir eine Inzidenz von 16,3 mit 28 neuen Fällen in den letzten Tagen sowie 59 aktiven Fällen. Am heutigen Freitag ist sie leicht angestiegen auf 19,2 mit 33 neuen Fällen in den letzten sieben Tagen.

Im Landkreis sind Stand gestern 57 Personen infiziert. Im Krankenhaus befinden sich drei Personen auf Normalstation und zwei Personen auf der Intensivstation. 113.001 Personen (65,7 Prozent) haben die Erstimpfung erhalten und 100.764 Personen (58,6 Prozent) haben die Zweitimpfung erhalten.

Ab dem 11. Oktober sollen die Corona-Schnelltests nicht mehr kostenlos angeboten werden für die Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen. Ausgenommen davon sind die Personen, die sich nicht impfen lassen können wie Kinder und Schwangere. Dies beschlossen Bund und Länder die Woche bei ihren Beratungen. Auch sollen sich die Regeln für Ungeimpfte in Innenräumen verschärfen. Ab einer Inzidenz von 35 ist ein negativer Schnelltest für Innenräume wie Besuch im Krankenhaus, Fitnessstudio oder Restaurant Pflicht. Via Hessenschau

Stellen für Schnelltests findet ihr hier. Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Das Hotel- und Gastgewerbe verliert seine Mitarbeiter, die Zahl der Mitarbeiter geht um ein sechstel zurück. Die Baustoffpreise gehen durch die Decke, es gibt Lieferengpässe und Verzögerungen. Die Bürgergruppe Meilenstein aus Limburg befreit den Weiher im Tal Josaphat von Unrat. Die WfH Hadamar sieht in dem Gewerbegebiet Oberweyer weiteres Potential. Früher war der Landkreis Modellregion, was die Seniorenarbeit betrifft, doch diese ist ein wenig ins Stocken geraten. Hilfe aus Dehrn trägt in Tansania reichlich Früchte. Für Bad Camberg ist eine neue, umfangreiche Bürgerinformation entstanden. Die Lust auf Urlaub ist da, aber noch zögern viele und die Anfragen sind kurzfristiger. Majdi Abdulhalim ist geflüchtet und macht nun eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten in Offheim, über diese Chance ist er sehr glücklich. Das Bistum feiert sein Kreuzfest mit neuem Konzept. Die Polizei setzt auf Prävention bei Einbrüchen. Die BI in Niederzeuzheim kämpft weiter gegen die Straßenbeiträge und möchte notfalls vor Gericht gegen die Stadt ziehen. Oberweyer wünscht sich einen schöneren Spielplatz, der alte sei desolat – da hält der Bürgermeister dagegen, alle Spielplätze seien in Ordnung. In Runkel soll der neue Bauhof jetzt laut Ausschuss doch in Kerkerbach errichtet werden.

Mittelhessen: Menschen aus dem Landkreis spenden und helfen in der Hochwasserkatastrophenregion. Für einen Kaugummiautomaten als Bienenfutterautomat umgerüstet, gab es den Nachhaltigkeitspreis. Bei den offenen Türen ging es in den Merenberger Zerlegebetrieb mit Blick vom Fleisch zum Schnitzel. Am Bahnhof Weilburg war es still, die Pendler hatten sich auf den Streik eingestellt. Die Weilburger Tafel stellt sich für die Zukunft auf. Die Kirchweih Weilburg kann stattfinden. Die Bürger von Weinbach-Blessenbach wehren sich gegen weitere Windräder. Heute gibt es einen Blick auf die Straßen im Landkreis und wann diese bei Sanierungen voll gesperrt werden müssen. Die Feuerwehr Villmar wird digitaler und erhält Förderung vom Land.

Pressemitteilungen Landkreis: Der Landkreis bietet eine Ferienfreizeit für den Herbst an. Eine LED-Anzeige an der Baustelle Schiede/ Diezer Straße soll nun mehr Klarheit bezüglich der Umleitung bringen. Dem Landrat ist das Ehrenamt wichtig und seid er sein Amt angetreten hat, hat er viele Dinge dafür umgesetzt. Zum Mythos Deutscher Wald gibt es am 18. September eine Themenwanderung.

Pressemitteilungen Limburg: An der Slipanlage zwischen Campingplatz und Autobahnbrücke ist ein neuer Parkplatz angelegt worden. Mit viel Humor und Liselotte Lotterlappen gibt es zukünftig Stadtführungen in Limburg.

Was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

Termine findet ihr hier.

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.