Nachrichtenüberblick – Was die Woche wichtig war

+++Stadtradeln im Landkreis+++Gewerbegebiet Ahlbach+++

Regionale Nachrichten aus Limburg-Weilburg gibt es im Nachrichtenüberblick. Themen aus den Zeitungen, aber auch Pressemitteilungen werden dafür zusammengefasst und kuratiert.

Stadtradeln im Landkreis

Mehrere Kommunen und der Landkreis selbst nehmen wieder an der Aktion Stadtradeln teil. Ab dem 4. September soll es in Limburg und dem Landkreis losgehen. Dann sind die Bürger für drei Wochen wieder dazu aufgerufen, kräftig in die Pedale zu treten, um CO2 einzusparen. Bereits jetzt kann sich jeder dafür anmelden. Weiterhin beteiligen sich Beselich, Brechen, Elz sowie Runkel.

Alles zum Stadtradeln findet ihr auch auf der Homepage. Ihr könnt Euch einzeln beteiligen oder in einem Team mitfahren.

Gewerbegebiet Ahlbach

Am Mittwoch fand der Spatenstich für das Gewerbegebiet “Im Mergel” in Ahlbach statt. Zum einen wird der Ortsteil ein Gewerbestandort in Limburg, zum anderen verbessert sich hiermit zukünftig die Grundversorgung in Ahlbach. In den letzten zwei Jahren wurde geplant, nun geht es in die Umsetzung. Und die Investoren stehen bereit. Die rund 9,5 Hektar große Fläche wird aufgeteilt in Gewerbe-, Mischgebiets- und Wohnbaufläche. Via Stadt Limburg und Nassauische Neue Presse

Corona Update

Am Montag hatten wir eine Inzidenz von 21,5 mit 37 neuen Fällen in den letzten Tagen sowie 53 aktiven Fällen. Am heutigen Freitag ist sie leicht angestiegen auf 22,1 mit 38 neuen Fällen in den letzten sieben Tagen. Im Landkreis sind Stand gestern 60 Personen infiziert. Im Krankenhaus befinden sich zwei Personen auf Normalstation und eine Person auf der Intensivstation. 111.942 Personen (65,1 Prozent) haben die Erstimpfung erhalten und 96.725 Personen (56,3 Prozent) haben die Zweitimpfung erhalten.

Am Samstag gibt es einen Sonderimpftag im Impfzentrum. Ohne Termin können sich die Menschen von 10 bis 15 Uhr impfen lassen.

PCR-Tests im Corona-Testcenter an der Kreisabfalldeponie in Obertiefenbach gibt es ab dem 1. August nur noch an drei Tagen – montags, mittwochs und freitags. Die Nachfrage sinkt und daher ist aktuell mehr nicht notwendig. Steigt der Bedarf, wird wieder auf fünf Tage Testung umgestellt.

Auch ohne Termine bleibt das Impfzentrum leider leer. Mittelhessen Das Impfzentrum in der Senefelderstraße wird zum 30. September geschlossen. Dennoch laufen bereits Planungen, in der Nähe ein kleineres Impfzentrum aufzubauen. Mittelhessen

Stellen für Schnelltests findet ihr hier. Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Die Partei VOLT möchte in den Bundestag und wirbt dafür auch in LimburgMengerskirchen wirbt bereits an den Ortseingangsschildern für fairen Handel. Die FDP Hünfelden betrachtet Windkraftanlagen kritisch. Wie stellen sich die Parteien zum Wahlkampf auf, was planen sie und wieviel investieren sie. Der Talhof in Villmar ist als schwalbenfreundlich ausgezeichnet worden. Der Ortsbeirat Arfurt befasst sich mit der Planung von sieben Windkraftanlagen zwischen Arfurt und Seelbach, am 2. September soll es eine Bürgerinformation dazu geben. Trotz Corona freuen sich die Jugendfeuerwehren im Landkreis über Zuwachs. Nach einem Jahr Pause findet jetzt am Wochenende wieder das Volkswandern statt. An der A3 bedarf es Stellplätze für LKW-Fahrer, seit Jahren wird geprüft, aber es tut sich nichts. Staatsminister Wintermeyer besichtigt das Bienenprojekt des evangelischen Dekanats Runkel. Nach der SPD kritisiert nun auch die WfH die Pläne und Investitionskosten für das Stadtmuseum Hadamar. Der ACE setzt sich in Weilburg für barrierefreie Zebrastreifen ein.

Mittelhessen: Die Eimanufaktur Niederbrechen öffnet ihre Türen und zeigt, wie das leckere Eis hergestellt wird. Mittelhessen fragt, ob es eine Start-Up-Szene auf dem Land gibt. Durch Mitfahrbänke soll es mehr Mobilität in Villmar gebenWeilburgs Altstadt befindet sich zwischen schick und schäbig, der Bürgermeister zeigt die Potentiale auf. Die Gesundheitsminister haben die Impfung für Kinder ab 12 Jahre freigegeben, doch viele Eltern sind verunsichert.

Pressemitteilungen Landkreis: Vom 16. bis 27. August ist die Kreisstraße zwischen Selters und Drommershausen voll gesperrt. Für die Kita in Oberselters gibt es eine Förderung von 66.775 Euro. Das Familienzentrum Müze erhält 25.909 Euro für einen neuen Bauwagen und 71.199 Euro gehen an die Kita Mensfelden.

Pressemitteilungen Limburg: Vom 19. bis 22. August findet die Summer Games light statt, nachdem sie im letzten Jahr ausfielen. Die Stadt Limburg gibt dem Wassersportverein einen Zuschuss zu einer Anschaffung. Die Stadtverwaltung freut sich über die guten Bewertungen der Parkhäuser.

Was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die “Best of” eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

Termine findet ihr hier.

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.