Nachrichtenüberblick – Weiter Traktoren auf der B49, Erweiterung Kita Runkel, Auftaktveranstaltung neue Pfarrei

Teilen erwünscht

+++Weiter Traktoren auf der B49+++Erweiterung Kita Runkel+++Auftaktveranstaltung neue Pfarrei+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat am frühen Morgen noch nicht die drei Artikel des Tages online. Sind sie online, verlinke ich sie nach.

Weiter Traktoren auf der B49

BeimBall der Landwirtschaft gab es viel Tanz und Musik. Aber auch die Politik spielte eine Rolle. Landrat Michael Köberle möchte sich dafür einsetzen, dass die Bauern auch in Zukunft mit ihren Traktoren auf der B49 fahren dürfen. Auch in Sachen Landverbrauch möchte er sich für die Landwirte einsetzen. Immerhin würden hier in der Region viele regionale Erzeugnisse entstehen.  ViaNassauische Neue Presse

Erweiterung Kita Runkel

Die Stadt Runkel investiert eine Viertel Millionen Euro in den Anbau an die Kita Pusteblume. Der Anbau an die evangelische Kindertagesstätte ist dringend notwendig, da der Platz langsam eng wird. Vom Landkreis gibt es eine finanzielle Unterstützung von 76.000 Euro. Derzeit laufen die Ausschreibungen. Bürgermeister Friedhelm Bender geht von einem neuen Baubeginn aus und hofft auf eine Inbetriebnahme im August. Via Nassauische Neue Presse und Mittelhessen

Auftaktveranstaltung neue Pfarrei

Die Pfarrei „Heilig Geist Goldener Grund / Lahn“ ist gegründet. Rund 1000 Gäste kamen zum Gründungsgottesdienst, welcher von Bischof Georg Bätzing zelebriert wurde. Es war ein langer Prozess bis dahin mit vielen Diskussion. Aber der Bischof bat darum, dass sich alle Orte und Gläubigen mit einbringen, speziell mit Blick auf die Pfarrei St. Peter und Paul in Villmar. Neun ehemalige Pfarreien mit 11.000 Gläubigen gehen in der neuen Pfarrei auf. Via Nassauische Neue Presse (nicht online)

Weitere Themen

NNP: Landrat Michael Köberle beklagt illegale Müllablagerungen. Hunderte Limburger gedachten dem Holocaust. Das Denkmal der grauen Busse ist in Hadamar wieder abgebaut. Durch fehlende Bauplätze in Dehrn würden junge Menschen den Ort verlassen, beklagt die Feuerwehr.

Mittelhessen: Die evangelischen Dekanate Runkel und Weilburg wollen 2022 zusammengehen. Dann wären weniger Stellen notwendig. Die Abstimmung darüber scheiterte jetzt.

Rhein-Zeitung: Die Woche entscheidet sich, wie es mit mit dem Busunternehmen Schermuly aus Mengerskirchen weitergeht. An einer Tankstelle in Diez erschien mitten in der Nacht eine stark alkoholisierte Frau mit Säugling, die Polizei wurde alarmiert.


 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.