Nachrichtenüberblick – Weniger Arbeitslosigkeit

+++Weniger Arbeitslosigkeit+++Corona Update+++

Regionale Nachrichten aus Limburg-Weilburg gibt es im täglichen Nachrichtenüberblick. Themen aus den Zeitungen, aber auch Pressemitteilungen werden dafür zusammengefasst und kuratiert.

Weniger Arbeitslosigkeit

Im letzten Monat blieb der Arbeitsmarkt im Landkreis stabil. Die Jugendarbeitslosigkeit ist um acht Prozent gesunken. 423 Arbeitslose sind unter 25 Jahre, dies sind 37 weniger als im Vormonat. 323 Lehrstellen sind noch unbesetzt. Insgesamt waren im August im Bezirk Limburg-Wetzlar 11.024 Personen arbeitslos, was einer Quote von 4,7 Prozent entspricht. Vor einem Jahr lag diese noch bei 5,7 Prozent. Für den Landkreis lag die Quote bei 4,4 Prozent und damit 0,1 Prozent niedriger als im Vormonat. Via Nassauische Neue Presse und Mittelhessen

Corona Update

Laut RKI liegt die Inzidenz heute bei 90,5 mit 156 neuen Fällen die letzten Tage. Stand gestern gab es im Landkreis 200 aktive Fälle mit 3 Neuinfektionen. Neun Menschen befinden sich im Krankenhaus, acht auf Normalstation und einer auf Intensiv. Die Erstimpfung haben 115.825 Menschen erhalten (67,2 Prozent), die Zweitimpfung haben 106.873 Menschen erhalten (62 Prozent).

Die Inzidenz steigt weiter im Landkreis. Was könnte demnächst gelten, wenn die Inzidenz über 100 steigt? Derzeit gelten bereits strengere Regeln. Wer in Innenräume möchte, muss 3G nachweisen. Maximal 250 Menschen dürfen in Innenräumen an Veranstaltungen teilnehmen, draußen 500. Sollte die Inzidenz im Landkreis weiter steigen, so würde die nächste Eskalationsstufe bei einem Wert von 100 erreicht werden. Wird dieser Wert überschritten, gibt es nicht nur die Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken in Alten- und Pflegeheimen, auch treten Kontaktbeschränkungen in Kraft. Maximal zehn Personen aus verschiedenen Hausständen oder zwei Hausstände dürfen sich dann im öffentlichen Raum treffen. Via Mittelhessen

Stellen für Schnelltests findet ihr hier. Alle aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: Der Kreis prüft Buslinien zum ICE-Bahnhof. Hedi Sehr wurde als Vorsitzende der Notfallseelsorge wiedergewählt, sie vermisst manchmal die Anerkennung aus der Politik. Villmar hält an seiner Kirmes fest, in reduzierter Form.

Mittelhessen: Die Feuerwehren aus dem Landkreis ziehen Bilanz und ehren ihre Mitglieder. Der Bürgermeister von Merenberg möchte mit den Bürgern entscheiden, statt über ihre Köpfe hinweg.

Pressemitteilungen: Der Landrat begrüßt den neuen Pflegedienstdirektor im Kreiskrankenhaus. Am 8. September laden Bürgermeister und 1. Stadtrat in Limburg zur Sprechstunde ein. In Limburg gibt es nun mit einer neuen Mitarbeiterin aufsuchende Jugendarbeit auf der Straße.

Was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die “Best of” eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.