Nachrichtenüberblick – Wünsche werden wahr, Corona Update

Teilen erwünscht

+++Wünsche werden wahr+++Corona Update+++

Was passiert in der Region? Eine kleine Zusammenfassung aus den tagesaktuellen Zeitungen. Einige Artikel von Rhein-Zeitung und Mittelhessen befinden sich hinter einer Bezahlschranke. Die NNP hat nur wenige Artikel online. 

Wünsche werden wahr

Der Lions Club Limburg-Domstadt möchte in Kooperation mit dem DRK Kreisverband Limburg letzte Wünsche schwerstkranker Menschen erfüllen und startet dafür das Projekt „Wünsche werden wahr“. Für die sterbenskranken Menschen im Landkreis ist das Angebot kostenlos. Wer seinen Wunsch äußert, soll innerhalb einer Woche diesen Wunsch erfüllt bekommen, so das Ziel des Projektes. Für die nächsten drei Jahre hat der Lions Club dafür ein Budget von 55.000 Euro eingeplant. Rund 40 Fahrten im Jahr möchten sie machen. Via Nassauische Neue Presse und HL-Journal

Update Corona

Stand gestern gab es keinen neuen Fall im Landkreis. Derzeit sind 2 Personen aktiv erkrankt, 284 inzwischen genesen. Insgesamt waren 293 Menschen betroffen. Über die letzten sieben Tage gab es 0,0 Neuansteckungen auf 100.000 Einwohner. Sieben Menschen sind inzwischen verstorben.

Immer die aktuellen Informationen findet ihr auf der Seite des Landkreises.

Weitere Nachrichten

NNP: 2,5 Millionen Euro hat die Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill-Weil (VLDW) im Landkreis in den Ausbau barrierefreier Bushaltestellen investiert. Die Rückkehr der etwa 6.000 Grundschüler zurück an die Schulen hat gut funktioniert. Das Regenrückhaltebecken in Offheim dient auch dem Artenschutz. Die unendliche Geschichte Neumarkt pausiert wohl erstmal und könnte 2023 weiter gehen. Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Frickhofen renoviert die Grillhütte und erhält einen Zuschuss von 4.200 Euro vom Land. Die Arbeiten in der Obergasse in Niederzeuzheim sind abgeschlossen, die Diskussion um die Kosten der Anlieger geht weiter.

Mittelhessen: Die Ärzte in der Region verzeichnen aufgrund von Corona einen Patientenrückgang. Mit Fahrrädern luden Fridays-for-Future am Freitag zur Demo ein.

Pressemitteilungen: Der Landrat informiert über neue Regelungen bei der Zulassungsstelle. Jörg Sauer überreicht in Löhnberg Förderbescheid. Nach 30 Jahren im Kulturamt geht Irene Rörig in den Ruhestand.

Ihr möchtet wissen, was den Monat über los war und welche Themen für Gespräche sorgen? Euch interessieren die „Best of“ eines Monats? Dann tragt euch gerne für den monatlichen Newsletter ein.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.