Nahkauf in Runkel sowie weitere Proteste der Landwirte

Nächste Woche öffnet der neue Supermarkt in Runkel, die Inhaber legen Wert auf Energieeinsparungen sowie regionale Produkte. Am Freitag gibt es weitere Proteste durch die Landwirte. 

Nahkauf in Runkel

Wo der ehemalige Rewe in Runkel war, öffnet nächste Woche Dienstag, am 16. Januar, der neue Nahkauf. Nicolai Schmidt und Mario Kramer betreiben den neuen Markt. Technikmäßig soll der Laden auf dem neusten Stand sein wie eine Ausstattung mit energiesparender LED-Beleuchtung. Die beiden modernisieren den Eingangsbereich wie auch die Obst- und Gemüseabteilung. Abgerundet wird das Konzept durch neue Regale und Leergutautomaten. Durch neue, digitale Preisauszeichnungen findet kein händischer Austausch der Preisschilder mehr statt. Am Ende bleibt nur noch das alte Kühlsystem erhalten. Eine Lottostation, eine Reinigungsannahme, ein Paketshop sowie eine Floristikabteilung runden die Angebotspalette ab. Insgesamt etwa 12.000 Produkte werden auf der 850 Quadratmeter großen Verkaufsfläche angeboten. Um attraktiv für die Camper zu sein, hat der Markt während der Campingsaison auch Sonntagvormittag geöffnet. Via NNP-WT

Weitere Proteste der Landwirte

Die Landwirte haben zur Aktionswoche aufgerufen, weil sie gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung demonstrieren. Am Montag ging es mit einem großen Protestzug rund um Limburg los, an dem sich rund 1.000 Fahrzeuge beteiligten. Für morgen sind weitere Proteste angekündigt. In der Zeit von 13 Uhr bis etwa 17 Uhr ist daher in Limburg sowie auf der B49 wieder mit deutlichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. Der Busverkehr in Limburg ruht zu dieser Zeit auf vielen Linien. Der Protestzug wird wieder von der Polizei und dem Ordnungsamt begleitet. Via Stadt Limburg

Weitere Nachrichten

Der Bahnstreik wirkt sich ebenfalls auf den Landkreis aus, wo der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt ist. Die SPD Dornburg möchte die Gemeinde attraktiver gestalten und für jedes Neugeborene einen Baum pflanzen. Der Ortsvorsteher von Bad Camberg – Oberselters kritisiert die fehlende Barrierefreiheit bei der neuen Bahnunterführung. Ab 15. Januar wird die Ortsdurchfahrt L 3046 in Mengerskirchen für mindestens zwei Jahre voll gesperrt.

Pressemitteilungen

Das Kreiskrankenhaus Weilburg hat einen neuen ärztlichen Direktor.

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert