Obertiefenbacher Prinzenpaar „Traditionen weiterleben lassen“

Teilen erwünscht

Neben dem Dreierbund Prinzenpaar für Limburg-Hadamar-Diez gibt es weitere Prinzenpaare im Nassauer Land. Heute stelle ich euch das Obertiefenbacher Prinzenpaar Prinz Daniel I. und Prinzessin Lisa I. von der Pferderanch. Sie möchten mit ihrem Engagement die Traditionen weiterleben lassen. 

Das Obertiefenbacher Prinzenpaar für die aktuelle Saison sind Daniel Schneider (26) sowie seine Freundin Lisa Schäfer (20). Beide sind bereits als Kinder in der Fastnacht verwoben. Beiden ist es wichtig, die Traditionen in Obertiefenbach weiterleben zu lassen und auch mit ihren jungen Jahren zu stärken.

Der Fastnacht treu verbunden

Dennoch holt Daniel ein wenig aus, um über den Weg zur Regentschaft zu erzählen. Bereits mit 15 Jahren stand er bei der Kinderfastnacht auf der Bühne und moderierte diese.. Als die Zeit der Kirmes kam rückte die Fastnacht erstmal ein wenig in den Hintergrund. Bereits da war ihm die Tradition vor Ort wichtig und gemeinsam mit seinem Jahrgang haben sie einige Dinge wiederaufleben lassen, die ein wenig in Vergessenheit geraten sind. Als die Kirmeszeit vorbei war, war bei ihm die Überlegung da, wie sie sich auch weiterhin für die Gemeinschaft einbringen können. Und da kam die Fastnacht wieder ins Spiel. Zu fünft sind sie dann in die Garde eingetreten. „Uns hat der Gedanke angetrieben, dass sich auch junge Leute engagieren sollen“, so Daniel.
Er habe sich dann auch an den Gardehauptmann gewandt und ihm gesagt, dass er Interesse hat, mal Prinz zu sein. Als er seine Freundin Lisa kennengelernt hatte, fragte er sie, ob sie Lust hätte mitzumachen und sie sagte sofort zu. Da sie selbst seit Kindestagen bei der Fastnacht mit diversen Tanzgruppen auf der Bühne steht, hat sie ebenso eine Verbindung zur fünften Jahreszeit.

Fastnacht im Blut

Beiden liegt es auch in den Genen, denn Daniel`s Mutter hat viele Jahre beim Spielmannszug mitgespielt, engagiert sich seit Jahren organisatorisch für die Fastnacht und unterstützte ihn auch immer bei Auftritten. Die Mutter von Lisa tanzte auch schon seit jungen Jahren in Beselicher Tanzgruppen und war bis zuletzt Mitglied der in Obertiefenbach sehr bekannten Tanzgruppe „Desperados“. Diese Gruppe ist ein Urgestein der Obertiefenbacher Fassenacht.

Prinzessin Lisa I. und Prinz Daniel I. von der Pferderanch
Prinzessin Lisa I. und Prinz Daniel I. von der Pferderanch

Positives Feedback

Beide hätten es auch ganz gut hinbekommen, es geheim zu halten. „Ich finde es schön, wenn nur wenige wissen, wer nächste Tollität wird“, so Daniel. Ihren Beinamen „Von der Pferderanch“ haben sie gewählt, weil Pferde sie verbinden. Lisa reitet gerne und Daniel`s Eltern besitzen Pferde. Da war dies ein passender Name. Lisa kann sich noch gut an den 11.11. erinnern. „Es war schon aufregend, das erste Mal das Kostüm anzuhaben und nicht zu wissen, was uns erwartet.“ Der Musikverein, die Garde und die Kindergarde hätten sie dann bei der Residenz abgeholt und seien mit ihnen durchs Dorf gelaufen. „Da wir beide im Ort verwurzelt sind, erhielten wir sehr viel positives Feedback“, so Daniel. Dabei erhalten sie viel Unterstützung von der Garde, müssen sich aber auch selbst organisieren. Dabei sind viele Termine traditionell aus der Vergangenheit belegt, aber sie möchten auch verschiedene Vereine besuchen. Die Garde erfuhr die Namen der neuen Tollitäten etwas früher und zeigten sich auch sehr erfreut. „Der Rückhalt der Garde ist uns wichtig“, so Daniel.  Die Garde freut sich auch, dass es mal wieder ein Prinzenpaar gibt.

Ihre Regentschaft möchten die beiden mit einem Spendenprojekt verbinden. Wie auch die Tollitäten vor ihnen möchten sie am  Fastnachtssamstag zusammen mit der Bäckerei Jung in Obertiefenbach Kreppel verkaufen. Mit den Spenden wollen sie behinderte Kinder aus der Region unterstützen.

Außerdem laden die beiden alle zum großen Fastnachtsumzug am 3.3.2019 nach Obertiefenbach ein und freuen sich auf eine tolle Kampagne.

Termine des Obertiefenbacher Prinzenpaares

16.Februar Kappensitzung des Sängerchor Frohsinn

23.Februar Kappensitzung des MGV Eintracht Liederkranz

04.März  Bunter Abend

03.März Großer Fastnachtsumzug in Obertiefenbach



Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.