PM Grüne Runkel – Podiumsdiskussion „Wieviel Bio brauchen wir?“

Teilen erwünscht

Der Ortsverband Runkel von „Bündnis 90/Die Grünen“ lädt alle Mitbürger*innen ein zu einer Podiumsveranstaltung mit dem Thema „Herausforderung ökologischer Landbau – Wieviel Bio brauchen wir?“ ein.

Der Ökolandbau ist in vieler Hinsicht eine besonders umweltfreundliche Form der Landwirtschaft. Beraubt aber die Öko-Gesetzgebung, wenn sie nur von vielen Geboten und Verboten geleitet wird, dem Ökolandbau auf Dauer seine Nachhaltigkeitsvorteile und seine Anschlussfähigkeit an die konventionelle Landwirtschaft?

Wieviel Bio brauchen wir?

Der Ortsverband Runkel von „Bündnis 90/Die Grünen“ lädt zu diesem spannenden Thema zu einer Podiumsdiskussion ein.

Ort: Stadthalle Runkel / Clubraum
Datum: 24. Oktober 2019
Beginn: 19:30 Uhr

Die Podiumsteilnehmer suchen das konstruktive Streitgespräch, natürlich auch mit den Teilnehmern im Saal, über den Zweck und die Zielsetzung des Ökolandbaus sowie seine Systemgrenzen und Entwicklungsperspektiven.

Auf dem Podium werden Hans-Jürgen Müller (Mitglied des hessischen Landtages, Sprecher für Landwirtschaft, Tierschutz und Jagd / „Bündnis 90/Die Grünen“), Bernd Schäfer (Landwirt in Runkel/Dehrn und Mitglied im Vorstand des Kreisbauernverbandes Limburg-Weilburg) sowie Andreas Schmid-Eisert von der Hessischen Staatsdomäne Gladbacherhof in Villmar/Aumenau (Lehr- und Versuchsbetrieb für ökologischen Landbau der Justus-Liebig-Universität Gießen) Stellung beziehen zu den Themen:

  • Umstellung auf den Öko-Landbau
    Gesetzliche Vorgaben, Aufwand, Problemen, Kosten und Nutzen für Landwirte und Verbraucher.
  • Düngung und Trinkwasserqualität
    Bekommen wir die Gülle-Problematik in den Griff?
  • Blühwiesen und Artenvielfalt
    Ist es ein Anfang? Denken die Bauern um? Mit welchen Aufgaben ist die konventionelle Landwirtschaft konfrontiert?
    Durch Öko-Landbau unsere Natur und Umwelt pflegen und schützen?

Der Veranstalter freut sich auf zahlreiche Gäste. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.