PM Landkreis – 9.Semester WissensWerkstatt

Die WissensWerkstatt,  eine Kooperation des Lions Club Limburg Mittellahn mit dem Jugendbildungswerk Limburg-Weilburg und der Stadtjugendpflege Limburg startet in sein 9.Semester. Und sie findet in neuen Veranstaltungsräumen statt – nämlich in der Stadthalle Limburg, Clubebene, Eingang Thing, Hospitalstraße 4.

Sechs neue spannende Vorlesungen warten auf die jungen Forscher und Forscherinnen in der Limburger Stadthalle. Los geht es am 15. September von 11 bis 12 Uhr. Die Auftakt-Vorlesung zum Thema „Euro, Dollar & Co“ wird Prof. Dr. Stefan Schäfer, Volkswirtschaftslehre/Makroökonomik, Hochschule Rhein-Main/Wiesbaden, Business School, gestalten.

Reise durch die Welt des Geldes

Egal ob wir uns ein Eis kaufen, ins Kino gehen oder in Urlaub fahren: Immer brauchen wir Geld, meistens Euro und Cent, manchmal aber auch das Geld anderer Länder. Statt es auszugeben, können wir es auch sparen, also bei der Bank anlegen. Und wenn wir Geld brauchen, holen wir es uns aus dem Geldautomaten. Aber wie kommt das Geld in den Automaten? Wer „macht“ unser Geld eigentlich? Und wieso können wir damit überall bezahlen? Diese und noch viele andere Fragen wollen wir gemeinsam bei unserer Reise durch die Welt des Geldes beantworten. Wir prüfen, ob unser Geld echt ist, schauen uns die Währungen anderer Länder an und überlegen, weshalb wir uns ein Leben ohne Geld (fast) nicht mehr vorstellen können.

Zum Abschluss ein Diplom

Die Veranstaltungsreihe „WissensWerkstatt für Kinder“, die im September 2010 startete, ist nach wie vor ein voller Erfolg. Rund 60 Kinder nehmen regelmäßig an den Vorlesungen teil, nicht selten werden es auch mal 100 Kinder. Neben interessanten Fakten, die ansprechend und kindgerecht vermittelt werden, dürfen sich die Kinder auch in praktischen Übungen selbst ausprobieren.

Nach dem Besuch von jeweils sechs Veranstaltungen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein „Diplom“ und ein T-Shirt von Claudius Clever gratis. Der Eintritt zu den „Vorlesungen“ ist frei. Grundsätzlich ist keine Anmeldung erforderlich. Gruppen ab 10 Personen sollten sich jedoch über das Jugendbildungswerk Limburg-Weilburg (Tel.: 06431-296-118)
Mail: jbw@limburg-weilburg.de) anmelden. Die Veranstalter freuen sich, wenn Eltern, Großeltern oder Bekannte die Kinder in die Limburger Stadthalle bringen. Während der „Vorlesung“ haben die Erwachsenen vorlesungsfrei. Kinder, die zum wiederholten Mal mitmachen wollen, bitte den Studentenausweis mitbringen!

Weitere Termine und Themen erwarten die Kinder bis Juni 2019

Samstag, 17. November 2018

„Savanne – Supermarkt und Apotheke? Pflanzenschätze aus Westafrika“

Dozentinnen: Dr. Karen Hahn, Goethe-Universität, Frankfurt
Dr. Julia Krohmer, Senckenberg-Gesellschaft für Naturforschung

Samstag, 2. Februar 2019

„Mord im Bienenvolk. Wie wird eine Biene zur Königin?“

Dozent: Prof. Dr. Bernd Grünewald

Institut für Bienenkunde, Goethe-Universität, Frankfurt am Main

Samstag, 30. März 2019

„Mein bester Freund, mein Smartphone und Ich“

Dozentin: Cordula Kahl, Bildungsreferentin für den Bereich „Kindheit und Medien“ im Institut für Medienpädagogik und Kommunikation e.V., MuK Hessen

Samstag, 4. Mai 2019

„Achtung heiß! Notruf 112 – Jetzt kommt die Feuerwehr!“

Dozent: Tobias Meffert, Feuerwehr Limburg

Samstag, 15. Juni 2019

„Zauber der Zahlen“  

Dozent: Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher, Direktor des „Mathematikums“ an der Justus-Liebig-Universität, Gießen

Die Vorlesungen dauern jeweils von 11.00 – 12.00 Uhr!

Nähere Informationen finden sich auch auf der Homepage des Jugendbildungswerkes Limburg-Weilburg: www.das-jbw.de

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.