PM Landkreis – Dienstjubiläen in der Kreisverwaltung

Teilen erwünscht

Landrat Michael Köberle hat sich gemeinsam mit dem Büroleitenden Beamten Michael Lohr, Personalamtsleiterin Daniela Holz und dem Personalratsvorsitzenden Christoph Heun im Limburger Kreishaus bei elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für deren langjährige Treue zur Kreisverwaltung Limburg-Weilburg bedankt.

„Seit 25 und sogar 40 Jahren gehören Sie zu unserem Team. Nur mit solch engagiertem und motiviertem Personal kann ein modernes Dienstleistungsunternehmen wie die Kreisverwaltung derart effektiv, innovativ und bürgerfreundlich handeln“, freute sich Landrat Köberle.

Dienstjubiläen in der Kreisverwaltung

Für ihre 25-jährige Tätigkeit im Öffentlichen Dienst wurden geehrt:

Elisabeth Ganecki (Amt für Jugend, Schule und Familie, Fachdienst Sozialer Dienst)

Regina Friedrich (Reinigungskraft, Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar)

Wolfgang Sattler (Amt für Jugend, Schule und Familie, Fachdienst Schule, Schülerbeförderung und BAföG)

Jörg Wagner (Sozialamt, Sozialhilfen außerhalb von Einrichtungen)

Margret Zehetner (Amt für Öffentliche Ordnung, Fachdienst Ausländerwesen)

 

Für ihre 40-jährige Tätigkeit im Öffentlichen Dienst wurden geehrt:

Ute Koch (Amt für den Ländlichen Raum, Umwelt, Veterinärwesen und Verbraucherschutz, Fachdienst Veterinärwesen und Verbraucherschutz)

Elisabeth Demer (Amt für Jugend, Schule und Familie, Fachdienst Vormundschaftswesen und Unterhaltsvorschuss)

Ingrid Krommen (Personalamt)

Elmar Kexel (Amt für Finanzen und Organisation, Fachdienst Grundsatzangelegenheiten, Haushalt und Finanzen)

Armin Ringsdorf (Amt für Öffentliche Ordnung, Fachdienst Bauen und Naturschutz)

Wolfgang Streb (Amt für Jugend, Schule und Familie, Fachdienst Schulen, Schülerbeförderung und BAföG)

Landrat Michael Köberle wünschte den Bediensteten auch weiterhin viel Erfolg und Freude an ihrer Arbeit zum Wohl der Menschen in der Region.


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.