PM Landkreis – Verabschiedung und Gratulation

Teilen erwünscht

Bernhard Meyer wurde in den Ruhestand verabschiedet

In einer kleinen Feierstunde hat Landrat Michael Köberle mit Bernhard Meyer aus dem Amt für den Ländlichen Raum, Umwelt, Veterinärwesen und Verbraucherschutz, Fachdienst Landentwicklung und Denkmalschutz, einen langjährigen Bediensteten der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg aus dem aktiven Dienst verabschiedet. Er dankte Bernhard Meyer in Anwesenheit von Thorsten Roth (stellvertretender Büroleitender Beamter), Daniela Holz (Leiterin Personalamt) und Christoph Heun (Vorsitzender Personalrat) sowie Amtsleiter Karl-Eckart Mascus für seinen engagierten Einsatz und die Treue zum Arbeitgeber Kreisverwaltung. Michael Köberle hob bei dieser Gelegenheit auch das gute Miteinander und die große Loyalität im Kreishaus hervor. Zudem wurde Inspektor Mario Schneider aus dem Amt für Finanzen und Organisation, Fachdienst Organisation, in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit berufen.

Auszubildende der Kreisverwaltung schlossen mit guten Ergebnissen ab

18 junge Frauen und Männer haben ihre Ausbildungen bei der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg beendet, und das mit Erfolg. Erstmals seit vielen Jahren sind auch wieder fünf Beamtenanwärterinnen für den Mittleren Dienst dabei. In das Beamtenverhältnis wurden aufgrund der guten Ergebnisse Louisa Stoll, Jana Jeuck und Leyla Sogukcesme berufen. Louisa Stoll wurde im Rahmen der Zeugnisfeier des Hessischen Verwaltungsschulverbandes für ihre Leistung als Lehrgangsbeste ausgezeichnet. Lina Ubartaite und Luisa Verazzo wurden in das Angestelltenverhältnis übernommen.

Bei den Inspektoranwärterinnen und Inspektoranwärtern konnten Jennifer Hocke und Martin Kundermann das duale Studium mit hervorragenden Leistungen beenden. Adrian Kaiser war bereits vor seinem erfolgreichen Studium im Amt für Finanzen und Organisation tätig. Die Bauzeichnerinnen Melissa Schermuly und Ines Kretz haben ihre Ausbildung nicht nur mit der Note 1 abgeschlossen, sondern wurden im Rahmen der Zeugnisfeier an der Friedrich-Dessauer-Schule auch für ihren Notendurchschnitt von 1,0 im Abschlusszeugnis der Berufsschule geehrt. Zudem gehören beide zu den diesjährigen „Ausbildungschampions“ der IHK.

Bei den Verwaltungsfachwirtinnen und Verwaltungsfachwirten ist Thorsten Leber hervorzuheben, der als Auszubildender und nun auch als Verwaltungsfachwirt eine sehr gute Leistung erbracht hat. Er wird nun sein duales Studium in der Kreisverwaltung beginnen und als Inspektoranwärter seinen beruflichen Weg fortsetzen. Frisch gebackene Verwaltungsfachwirtinnen und Verwaltungsfachwirte sind zudem Sascha Lauf, Melina Wolter, Sevda Cakmakci, Julia Schallenberg und Dennis Hönge. Ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten haben Sophie Catta und Tatjana Kraus mit guten Ergebnissen absolviert. Landrat Michael Köberle freute sich mit den glücklichen Absolventinnen und Absolventen über die guten Ergebnisse, gratulierte herzlich und dankte den jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr ansprechendes Abschneiden.


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.