PM Slow Food Taunus/ Westerwald – Fleischwurstverkostung

Teilen erwünscht

Die Fleischwurst ist eine der beliebtesten, traditionsreichsten und bekanntesten hessischen Wurstsorten. Die Herstellung der Vorläufer der Fleischwurst geht auf Rezepte aus dem 16. Jahrhundert zurück.

Jede lokale Metzgerei in der Region stellt diese fein gekutterte Brühwurst die ohne zusätzliche Einlage auskommt und dennoch köstlich schmeckt nach einem individuellen Rezept her.

Einladung zur Fleischwurstverkostung

Die Vielfalt der Zubereitung, ob kalt direkt aus der Hand oder auf dem Brot, im Wasserbad erwärmt, im Fleischsalat oder als Bestandteil von Nudelsalaten – die Liste der Genussmöglichkeiten rund um die „Flaaschworscht“ ist nahezu endlos. Um die lokale Geschmacksvielfalt der Fleischwurst, sinnlich und kulinarisch erlebbar zu machen, lädt Slow Food Taunus+Westerwald am Samstag, 13. April um 16.00 Uhr im Kolpinghaus in der Limburger Altstadt, Kolpingstr. 9, 65549 Limburg, eine Blindverkostung von rund einem Dutzend Fleischwurstsorten aus der Region ein.

Dabei wird sowohl die gekühlte wie auch die erwärmte Variante der Fleischwurst angeboten. Zusätzlich gibt es Brot und Brötchen von der Bäckerei Huth, Senf und Gurken aus dem Glas. Ein Vertreter der lokalen Metzgerinnung wird die Veranstaltung begleiten und über den Herstellungsprozess und die  Bestandteile der Fleischwurst referieren. Die Teilnehmenden können nach Abschluss der Verkostung einen Bewertungsbogen ausfüllen und so ihren Favoriten auswählen. Erst dann wird die Herkunft der verschiedenen Fleischwürste offen gelegt. Man darf auf das Ergebnis gespannt sein. Egal wie das Ergebnis aussehen wird: niemand wird die Veranstaltung hungrig verlassen.

Wer teilnehmen möchte kann sich online(https://www.slowfood.de/slow_food_vor_ort/taunuswesterwald/termine/fleischwurstverkostung-13-04.2019#registration-form) oder telefonisch (01577/4430269) bei Slow Food Taunus+Westerwald anmelden. Es wird ein Kostenbeitrag von 12,50 € erhoben.


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.