PM Stadt Limburg – AC/DC im Serenadenhof

Teilen erwünscht

Am kommenden Wochenende gehen die Sommerfeste in Runde drei. Diesmal konnte die Stadt Limburg die AC/DC Coverband Edelweiss gewinnen. 

Das dritte Sommerfest der Stadt Limburg am Samstag, 3. August, wird ein Abend der Kontraste: Der romantische Serenadenhof trifft auf Hard-Rock und schwarze Lederbekleidung, wenn die AC/DC-Coverband „Edelweiss“ auf der Bühne steht.

AC/DC-Songs im Serenadenhof Limburg

Die fünf Musikerinnen und Musiker sorgen aber auch mit dem Auftritt selbst für Kontraste. Sie verbinden die AC/DC-Musik nicht nur mit deutschen Texten, sondern auch mit Alpenstyle. So wird aus dem Song „Shoot to thrill“ der Song „Hax´n grilln“ und aus „Dirty Deeds“ wird ganz einfach „Retter der Alm“. Das Open-Air-Konzert beginnt um 20 Uhr und findet bei jedem Wetter statt. Der Eintritt ist frei.

„Edelweiss“ sind fünf erfahrene Musiker mit insgesamt mehr als 100 Jahren Bühnenerfahrung in verschiedenen Stilrichtungen. AC/DC ist dabei das Bindeglied, die gemeinsame Komponente.

Die unverkennbare Stimme der Frontfrau Tanya, passt perfekt zu den Rock ´n Roll Hymnen der Australier um Brian Johnson. Sie sorgt mit Ihren Showeinlagen für ein unvergessliches Konzerterlebnis. Den Rhythmus geben Michl am Bass und Sabine an den Drums vor, die perfekt zusammenwirken und dem Ganzen den nötigen „Rumms“ verleihen. Die beiden Gitarristen Mario und Jonas zaubern ihre Gitarrenriffs wie Virtuosen auf die Bretter.

„Edelweiss“ spielen Songs aus allen Dekaden von AC/DC – mit dabei sind natürlich Klassiker wie „Highway to Hell“ (Freibier aber schnell), „Sin City“ (Gin City) und „High Voltage“ (Bier, Brezel, Rock´n´Roll). Damit sich auch der letzte AC/DC Fan von der Qualität der Band überzeugen kann, haben die fünf Musiker auch einen englischen Block der Rockröhre im Programm.

Das vierte und letzte Sommerfest der Saison 2019 ist am Samstag, 17. August. Die Band „Dicke Fische“ bringt Reggea, Rock und Pop mit nach Limburg.


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.