PM Stadt Limburg – Mehr Besucher im Freibad erlaubt

Teilen erwünscht

Bisher waren maximal bis zu 300 Besucher:innen pro Zeiteinheit im Limburger Parkbad möglich, das ist ab sofort erhöht auf bis zu 500 Besucher:innen.

Am Freitag dieser Woche endet zudem die telefonische Anmeldemöglichkeit, anschließend nur noch online. Mehr dazu in der unten folgenden Mitteilung.

Mehr Besucher im Limburger Parkbad möglich

Die Zahl der Besucher im Limburger Parkbad wird pro Zeitzone von 300 auf 500 erhöht. Möglich wird dies durch die Regelung der Hessischen Landesregierung, wonach in den Becken pro Person nur noch drei Quadratmeter zur Verfügung stehen müssen anstatt fünf Quadratmeter. Der Mindestabstand von 1,50 Meter ist jedoch weiter einzuhalten. Die erhöhte Gästezahl gilt ab sofort.

Im Parkbad steht insgesamt eine Wasserfläche von 1500 Quadratmetern zur Verfügung. Wird die drei qm-Regelung umgesetzt, dürfen bis sich zu maximal 500 Personen gleichzeitig im Wasser aufhalten. Die Stadt hat seit der Öffnung des Parkbads für den öffentlichen Badebetrieb am 3. Juli die maximale Besucherzahl an die Wasserfläche geknüpft. Vom Außengelände des Bades wären auch mehr Besucher möglich, allerdings besteht dann die Gefahr, dass sich dann auch mehr Personen als zulässig im Wasser aufhalten.

Besuch nur mit Voranmeldung

Der Besuch des Parkbads ist nur mit einer Voranmeldung möglich. Vier Zeitzonen stehen den Besucher:innen zur Verfügung – von 8 bis 9.45 Uhr, von 10 bis 13.45 Uhr, von 14 bis 17.45 Uhr und von 18 bis 20 Uhr. Auch wer mehrere Zeitzonen pro Tag belegt, muss mit dem Ende der Zeitzone das Bad verlassen, da das Bad zwischen den Zonen gereinigt wird.  Eine Anmeldung ist jeweils für die drei Folgetage möglich und muss spätestens um 24 Uhr des Vortages erfolgt sein. Eine Anmeldung am aktuellen Badetag ist nicht möglich.

Auch wenn die Anmeldung bevorzugt online unter www.limburg.de/parkbad erfolgen sollte, war es bisher möglich, sich telefonisch für Badezeiten anzumelden. Das ist nur noch in dieser Woche möglich, letzter telefonischer Anmeldetag ist Freitag, 24. Juli. Anschließend ist eine Anmeldung nur noch online möglich. Dabei ist zu beachten, dass der Nutzer nach dem Ausfüllen des Formulars eine E-Mail mit einem Bestätigungslink erhält. Erst nach der Bestätigung erhält der Nutzer dann seine Reservierungsnummer, die er an der Kasse des Bades vorzeigen muss.


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.