PM Stadt Limburg – Mit dem Rad zur Arbeit

Teilen erwünscht

Seit 2006 beteiligen sich die Mitarbeiter des Rathauses Limburg an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit.“ Auch in diesem Jahr nahmen wieder 13 Mitarbeiter daran teil und radelten mindestens 20 Tage zur Arbeit.

Keine Parkplatzsuchen, kein CO2-Ausstoß, Bewegung an der frischen Luft: Das sind nur einige Vorteile, die Radfahren hat. 13 Mitarbeiter der Stadtverwaltung Limburg haben sich daher an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ beteiligt und sind zwischen Anfang Mai und Ende August mindestens 20 Arbeitstage zur Arbeit geradelt.

Mit dem Rad zur Arbeit

„Ich freue mich, dass sich wieder Mitarbeiter an der Aktion beteiligt haben. Damit setzt jeder Einzelne ein Zeichen für eine bessere Luft in Limburg und geht mit gutem Beispiel voran“, sagt Bürgermeister Dr. Marius Hahn. Gerade auch im jüngst von der Stadtverordnetenversammlung beschlossenen Masterplan Mobilität, der eine Verkehrswende für Limburg zum Ziel hat, sei das Fahrrad ein wichtiges Element.

Seit 2006 unterstützt die Stadtverwaltung die jährliche bundesweite Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“, die von der Allgemeinen Ortskrankenkasse und dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub initiiert wurde.

Projektkoordinatorin Evi Novian betonte den Gesundheitsaspekt des Radfahrens und wies auf eine Studie hin, die festgestellt hat, dass Radfahrer seltener krank werden – nämlich durchschnittlich nur einen Tag pro Jahr. Um das Radfahren der Mitarbeiter zu fördern, bietet die Stadtverwaltung seit 2017 ein Fahrrad-Leasing an, das gut angenommen wird.

 An der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ beteiligt haben sich folgende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Silke Derichs, Harald Diehl, Ingo Fleger, Walter Gläser, Andreas Graf, Iris Kaiser, Stefan König, Mustafa Özmen, Andreas Schilling, Sabine Schmitt, Udo Stöckl, Martin Uphues und Heike Wernersbach. Unter allen Teilnehmern wurden verschiedene Preise verlost.

Hintergrund

Bundesweit waren es 246.277 Radler, die an der Aktion Mit dem Rad zur Arbeit“ teilgenommen haben. Dadurch ersparten die Radler ihren Mitmenschen bundesweit bei 54.419.560 geradelten Kilometern rund 10.710 t CO2.


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.