PM Stadt Limburg – Sperrung der Alten Lahnbrücke

Teilen erwünscht

Der Asphalt auf der Alten Lahnbrücke besitzt deutliche Fugen, welche geschlossen werden müssen. Dies dient dazu, Schäden am Brückenoberbau zu verhindern. Daher kommt es zu einer Sperrung der Brücke.

Im Asphalt der Fahrbahn auf der alten Lahnbrücke zeigen sich deutliche Fugen. Diese müssen geschlossen werden, um das Eindringen von Feuchtigkeit in den Brückenoberbau zu verhindern. Die Arbeiten sollten am Samstag, 11. Mai, durchgeführt werden. Durch die Wetterbedingungen mussten die Arbeiten verschoben werden und werden jetzt am 25. Mai durchgeführt.

Arbeiten auf der alten Brücke

Das hat Auswirkungen auf den Verkehr, denn die Brücke ist dann in der Zeit von 7 bis 17 Uhr gesperrt. Die Gehwege auf beiden Seiten der Fahrbahn sind nutzbar. Der Verkehr wird innerorts umgeleitet.

Die Arbeiten haben auch Auswirkungen auf die Busverbindungen der Stadtlinie. Die Linien LM-1 und LM-2 können aufgrund der damit verbundenen Änderungen in der Linienführung die Haltestellen „Hospitalstraße“ und „Konrad-Kurzbold-Straße“ (beide Fahrtrichtungen) sowie „Weilburger Straße“ (nur LM-1) nicht anfahren. Mit Verspätungen ist an diesem Tag auf beiden Linien zu rechnen.

Die Fugen beziehungsweise Risse werden mit Bitumen verschlossen, damit vor allem in den Wintermonaten kein mit Tausalz versehenes Wasser in den Brückenoberbau eindringt. Die Reparatur ist provisorischer Natur, denn im kommenden Jahr stehen umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Brücke an. Die waren zunächst schon für dieses Jahr ins Auge gefasst, aufgrund der Planungen eines separaten Stegs an der Brücke sind die Arbeiten jedoch verschoben worden.

Die provisorischen Abdichtungsarbeiten sind witterungsabhängig und können bei Dauerregen oder zu niedrigen Temperaturen nicht ausgeführt werden.

 


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.