PM Stadt Limburg – Wegfall von Parkplätzen und Sperrung „Am Philippsdamm“

Teilen erwünscht

Die vorbereitenden Arbeiten für den Neubau der Lichfieldbrücke werden mit Erkundungsbohrungen fortgesetzt. Das führt zur Sperrung des Straße „Am Philippsdamm“ sowie zum Wegfall von Parkplätzen. 

Hessen Mobil plant den Neubau der Lichfieldbrücke in Limburg, mit einem Baubeginn ist ab dem Jahr 2022 zu rechnen. Die Vorarbeiten für die Erneuerung laufen bereits, in den kommenden Tagen finden Erkundungsbohrungen auf beiden Seiten der Lahn im direkten Umfeld der Brücke statt. Die Arbeiten sind für die Zeit von Dienstag, 28. Mai, bis Mittwoch, 12. Juni, vorgesehen und haben natürlich auch einige Auswirkungen auf den Verkehr.

Gesperrt für den Kraftfahrzeugverkehr ist die Straße „Am Philippsdamm“ im Bereich unter der Brücke. In den Bohrpausen sowie nachts und an Sonn- und Feiertagen wird die Sperrung aufgehoben. Entsprechende Hinweise auf die Sperrung befinden sich in der Grabenstraße, in der Konrad-Kurzbold-Straße sowie in der Walderdorffstraße. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich durchgehend passieren.

Die privaten Parkplätze, die sich unter der Brückenfahrbahn befinden, stehen während der Erkundungsbohrungen nicht zur Verfügung. Auch auf der Westerwaldseite finden Erkundungsbohrungen statt. Dort werden einige Parkplätze im Bereich unter der Brücke nicht zur Verfügung stehen.


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.