PM Stadt Limburg – Zweiter Bauabschnitt Westerwaldstraße

Teilen erwünscht

Die Arbeiten in der Westerwaldstraße gehen in den zweiten Bauabschnitt. Somit wird auch ein anderer Teil gesperrt.

Die Zufahrten zur Weilburger Straße und zur Straße Seilerbahn sind ab Montag, 19. August, von der Westerwaldstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Westerwaldstraße sowie die Alte Lahnbrücke sind nur im Einbahnstraßenverkehr stadteinwärts befahrbar. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Zweiten Bauabschnitt in der Westerwaldstraße

Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Freitag, 15. November, an. Grund für die Sperrung ist der Ausbau der Westerwaldstraße. Dort werden in mehreren Bauabschnitten der Abwasserkanal und die Hausanschlüsse erneuert. Außerdem werden Versorgungsleitungen erneuert oder angepasst sowie Leerrohre verlegt.

Damit liegen die Arbeiten genau im Zeitplan. Der dritte Abschnitt bis zum Einmündungsbereich des Offheimer Wegs auf die Westerwaldstraße wird bis Mitte des kommenden Jahres andauern. Dieser Bauabschnitt ist unterteilt in zwei Teilabschnitte.

Zunächst sollen die Arbeiten im Bereich zwischen Offheimer Weg und Hausnummer 36 durchgeführt werden. Ende Februar soll der Bereich fertig gestellt sein. In dieser Zeit ist in der Westerwaldstraße eine Einbahnstraßenregelung stadteinwärts vorgesehen. Die Arbeiten im Bereich zwischen Hausnummer 36 und Weilburger Straße werden unter Vollsperrung durchgeführt und sollen Mitte des Jahres beendet sein.

Auch für die Stadtlinie bringen die Arbeiten und die damit verbundene Sperrung Einschränkungen und Änderungen mit sich, betroffen davon sind die Linien LM-1 und LM-2.


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.