PM Tilemannschule – Neues Spiel- und Sportareal

Teilen erwünscht

Das neue Spiel-/Sportareal zur Pausengestaltung an der Tilemannschule ist fertig, wie die Schule in einer Pressemitteilung mitteilte. 

Die neue Spiel- und Sportlandschaft im Außenbereich der Tilemannschule ist fertig. Ab sofort können sich die Schüler:innen in den Pausen an den neuen Trampolinen austoben und ihr Können auf dem Geschicklichkeitsparcours unter Beweis stellen. Zur großen Freude der Kinder und Jugendlichen bietet die Außenanlage durch die Umgestaltung nun mehr Anreiz für Bewegung, Spiel und die Verbesserung der Koordination – der ideale Ausgleich zum Stillsitzen in den Klassenräumen.

Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung der „Ein Herz für Kinder“-Stiftung über 20.000 Euro konnte das Projekt in Windeseile realisiert werden.

Schulleiterin Regine Eiser-Müller ist stolz auf die gelungene Umsetzung: „Wir freuen uns mit den Schülerinnen und Schülern darauf, durch diese anregend gestaltete Spiel- und Sportgerätelandschaft noch mehr Bewegung und Abwechslung in den Schulalltag unserer Schülerinnen und Schüler zu bringen“ und bedankte sich ganz besonders bei Sonja Peichl, die die Gelder für das Projekt generieren konnte.

Spielareal Tilemann Schule
Sonja Peichl vom Schulförderverein (li) und Schulleiterin Regine Eiser-Müller freuen sich über die neue Anlage.

Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.