Sanierung L3022 zwischen Hofen und Niedertiefenbach bis Anfang November

Teilen erwünscht

Ab Mittwoch, 26. August saniert Hessen Mobil die Landesstraße 3022 zwischen Hofen und Niedertiefenbach auf einem Streckenabschnitt von rund 2,25 Kilometern. Die Straße ist durch Verdrückungen, Netzrisse sowie Ausbrüche und Flickstellen im Asphalt stark geschädigt.

Die schadhafte Alsphatoberfläche wird abgefräst und neue Asphaltschichten eingebaut. Auf der gesamten Sanierungsstrecke werden zudem die Entwässerungsgräben ausgeräumt beziehungsweise nach Bedarf neu angelegt. Diese dienen der Entwässerung der Straße. Während der Sanierung ist der Baustellenbereich zwischen Hofen und Niedertiefenbach voll gesperrt.

Der Verkehr wird umgeleitet über Runkel, Wirbelau und Schupbach. Für Anlieger bleibt die L3022 bis zur Baustelle befahrbar. In Niedertiefenbach bleibt die Runkeler Straße für Anlieger bis zum Ortsausgang befahrbar. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang November.


Teilen erwünscht

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.