Schirmherr Ruoff eröffnet das Ostereierschießen

Pünktlich um 18 Uhr eröffnete Schirmherr Michael Ruoff mit dem ersten Schuss das Ostereierschießen beim Schützenclub Niederhadamar zu Gunsten des Hospiz in Hadamar. 

Bis Karfreitag können alle, die Ostereier benötigen, zum Schützenclub Niederhadamar und sich damit eindecken. Bürgermeister Michael Ruoff, der ohne zu zögern die Schirmherrschaft übernommen hatte, begrüßte alle Anwesenden. „Es ist für ich eine große Ehre, die Schirmherrschaft übernommen zu haben“; so Ruoff, „denn das Schießen ist eine Institution für einen guten Zweck.“

Schießen als große Herausforderung

Es war nicht der erste Schuss von Ruoff in seinem Leben, aber er gab auch zu, dass dieser Sport immer eine große Herausforderung für ihn war. Die Einsatzabteilung der Feuerwehr war jedes Jahr schießen und er landete dabei immer auf den hinteren Plätzen. Und so hatte er nur einen Wunsch vor dem ersten Schuss: „Hauptsache, ich gehe mit einem Ei nach Hause.“ Auch Manfred Winter, Bezirksschützenmeister, richtete seinen Dank an die Mannebacher Schützen, dass sie ohne große Fragen für den Limburger Schützenverein eingesprungen sind. Dieser musste das 27. Ostereierschießen absagen, weil durch einen Felssturz die Sicherheit am Schießgelände nicht mehr gewährleistet werden kann.

Sieben Eier

Am Ende reichte es für sieben Eier bei Michael Ruoff und ebenso bei Manfred Winter. Am ersten Tag wurde das Schießen sehr gut angenommen. Die anderen beiden Tage waren etwas mau, dageht noch ein wenig.

Bisher haben die Schützen 3.600 Eier vorrätig. Sie würden sich natürlich freuen, wenn sie am Ende Eier im fünfstelligen Bereich verteilen können. Also geht hin und deckt euch ein. Das Schießen ist für einen guten Zweck, denn der gesamte Erlös geht an das Hospiz in Hadamar.

Weitere Termine für das Ostereierschießen

Für 2 Euro können fünf Schuss mit dem Luftgewehr abgegeben werden. Für Kinder bis 12 Jahre besteht die Möglichkeit des Lichtgewehrschießens. Ab 20 Ringe gibt es ein Osterei, ab 25 Ringen zwei, an 30 Ringe drei, ab 35 Ringe vier, ab 40 Ringe fünf und ab 45 Ringe sechs Ostereier.
Weitere Termine sind Freitag, 23. März von 18 bis 22 Uhr, Samstag, 24. März von 13 bis 18 Uhr, Sonntag, 25. März von 10 bis 15 Uhr, Donnerstag, 29.März von 18 bis 22 Uhr sowie am Karfreitag, 30.März von 10 bis 17 Uhr. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Alle sind recht herzlich eingeladen.
Vereine, Firmen und größere Gruppen können sich gerne anmelden unter kontakt@sc-diana-niederhadamar.de

Bezirksschützenmeister Manfred Winter und Schirmherr Michael Ruoff beim Ostereierschießen
Bezirksschützenmeister Manfred Winter und Schirmherr Michael Ruoff beim Ostereierschießen

 

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.