ZU ENDE

Hallo,

2016 erweckte ich HL-Journal zum Leben, weil ich der Meinung war, das der Lokaljournalismus, wie er hier im Landkreis existiert, nicht das Optimale war. Vor allem das Ehrenamt fiel häufig hinten runter. Selbst mit meinem Schritt in die Festanstellung wollte ich den Blog weiterführen, denn ich bin auch jetzt noch der Meinung, dass es eine Orientierung in den Nachrichten braucht, zumal auch nicht mehr alle die Zeitung lesen.

Doch leider gibt es bei mir kein “Weiter so!” Einige haben es mitbekommen. Mein Körper hat mir jetzt zweimal innerhalb kurzer Zeit und ziemlich heftig gezeigt, dass ich etwas ändern muss. Das erste Warnsignal habe ich noch überhört und gedacht, ein wenig Ruhe reiche aus, dass zweite kann ich nicht mehr überhören.

Ich danke euch allen für eure jahrelange Treue und Unterstützung. Ich werde die Augen und Ohren weiterhin offen halten. Aber ich werde keine neuen Beiträge mehr schreiben. Der Blog bleibt noch bis März online, damit sich die Bürger aus Villmar über die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl informieren können, danach wird er aus dem Netz genommen.

Mir fällt der Schritt nicht leicht, doch irgendwo muss ich anfangen bei neu sortieren und ordnen. Ich danke euch für den gemeinsamen Weg, den wir gegangen sind. Bestimmt sehen wir uns an anderer Stelle wieder, denn ich bin ja nicht aus der Welt 😉

Liebe Grüße

Heike

Heike Lachnit

Ich bin freie Lokaljournalistin in der Region um Limburg. Auf HL-Journal schreibe ich über die Themen, die nicht immer in der Zeitung Platz haben oder die mir am Herzen liegen.

One thought on “ZU ENDE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.